be able to, have to, be allowed to

  • hey
    kann mir jemand helfen!
    ich versteh einfach das mit be able to, have to und be allowed to.
    wann muss ich das einsetzten!

  • Hi!


    "to be able to" - in der Lage sein, etwas zu tun
    "have to" = "must" - etwas tun müssen
    "to be allowed to" - etwas tun dürfen


    LG nif7

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.

  • Also able to benutzt man wenn man die fehigkeit dazu hat zB.:I can play footbal.
    I am able to play football.=Ich kann Fußball spielen.


    Allowed to ,wenn man es darf zB.:i can play football.Iam allowed to paly football.=Ich darf Fußball spielen.


    Und have to bei alles anderem

  • Wenn du dir z.B. ein bein gebrochen hast dann sagst du irgendwann wieder "I'm able to play football (again)." Wenn du einfach so sagen willst, dass du standardmäßig spielen kannst, ist can besser, aber das ist kein Muss.


    Übrigens "cannot" schreibt man zusammen, als z.B. "I cannot play football now!" Kannst es natürlich auch abkürzen mit can't.



    Bei "allowed" kann man es sich einfach merken, da es entfernt ähnlich klingt wie "erlaubt". "I'm allowed to do that." = "Es ist mir erlaubt das zu tun."


    "Have to" bedeutet du musst. "I have to play football!" kannst du auch übersetzen mit "Ich habe Fussball zu spielen!". "Du hast das zu machen!" bedeutet ja auch das selbe wie "Du musst das machen!".

    I kid you not.

    Einmal editiert, zuletzt von Tamahawk ()


  • Übrigens "cannot" schreibt man zusammen, als z.B. "I cannot play football now!" Kannst es natürlich auch abkürzen mit can't.


    Man kann sowohl "cannot" als auch "can not" schreiben, beide Varianten sind verbreitet.


    Zitat

    "Have to" bedeutet du musst. "I have to play football!" kannst du auch übersetzen mit "Ich habe Fussball zu spielen!". "Du hast das zu machen!" bedeutet ja auch das selbe wie "Du musst das machen!".


    Im Englischen sind "have to" und "must" allerdings in ihrer Bedeutung verschieden (zumindest in einer bedeutenden Anzahl an Dialekten).
    have to - Bei einem Zwang von Außen und in allen Zeitformen in denen "must" nicht geht
    must - Bei einem inneren Zwang, sehr starken Wunsch.


    Lustig wird es ja erst in der Verneinung.

    Fehler, Ausdruck, Erklärung nötig
    Keine Korrekturen per Privatnachricht.

  • Man kann sowohl "cannot" als auch "can not" schreiben, beide Varianten sind verbreitet.


    Vielleicht sind beide Varianten verbreitet, ändert aber nichts daran dass man cannot zusammen schreibt. Ich meine es ist aber bekannt dass die Deutschen die englische Sprache ernster nehmen als die Englischsprachler selbst wie bei "everyone" und "everybody", aber ich würde nicht mit Umgangssprache anfangen, wenn man z.B. eine Klassenarbeit schreibt, da wird das nämlich angestrichen.

    I kid you not.

  • Beide Varianten werden in den Wörterbüchern gelistet und sind damit als richtig zu bewerten. Das hat absolut gar nichts mit Umgangssprache zu tun.

    Fehler, Ausdruck, Erklärung nötig
    Keine Korrekturen per Privatnachricht.

  • OK, danke. Hm... ich werd ihm mal eine alte Arbeit von mir vorwerfen, wo er das angestrichen hat, vielleicht reichts dann noch für ne 1 in Englisch, ich steh grade auf 1,5 XD

    I kid you not.

  • Zitat

    Zeig ihm ein Wörterbuch. Oder das da: http://www.askoxford.com/asktheexper...pelling/cannot

    hier ist das von tiorthan benannte Zitat:


    Zitat

    Can 'cannot' also be written as two words 'can not'?




    Both cannot and can not are acceptable spellings, but the first is much more usual. You would use can not when the 'not' forms part of another construction such as 'not only'

    Wenn man genau liest, stellt man fest, dass tiorthans Behauptung, dass beide Schreibweisen cannot und can not gleichberechtigt vorkommen, nicht zutrifft;


    und ich als alter En-Pauker, würde jedem Schüler empfehlen bei der "cannot" Schreibweise als der einzig akzepierten zu bleiben.
    So wie ich tiorthan kennengelernt habe, rekurriert er gern auf Dialekte und findet so vieles akzeptabel.
    Er übersieht dabei ab er häufig, dass die Schule stärker normativ vorgeht und dialektale und andere Abweichungen nicht akzeptiert.


    flo

  • Oxford English Dictionary: cannot - the ordinary modern way of writing can not
    www.dictionary.com: Cannot is sometimes also spelled can not. The one-word spelling is by far the more common


    Washington State University - cannot/can not

    Zitat

    These two spellings are largely interchangeable, but by far the most common is “cannot” and you should probably use it except when you want to be emphatic: “No, you can not wash the dog in the Maytag.”

    Abgesehen von der Häufigkeit sagen diese Quellen alle, dass beide Varianten akzeptabel sind.


    ---


    Ich selbst verwende es allerdings wie folgt:


    I cannot play football because I broke my leg. - Ich habe keine Wahl, keine besondere Betonun.
    I can not play football with that leg. - Betonung auf dem "not".
    I can not play football because I hate it. - Ich habe die Wahl, keine besondere Betonung.


    ---


    Ich bin durchaus nicht dafür, dass Schüler in der Schule Dialektvarianten verwenden sollten, denn die Normen, an denen sich der Unterricht orientiert, legt letztlich der Lehrer fest.


    Wenn das anders verstanden wurde, dann habe ich mich leider nicht klar genug ausgedrückt und ich werde mich bemühen das in Zukunft deutlicher kenntlich zu machen.


    Was die Dialektvarianten angeht bin ich eigentlich nur daran interessiert, dass solche Varianten von Lernenden verstanden werden. Das solche auf keinen Fall zur Unterrichtsnorm gehören könne hatte ich eigentlich als selbstverständlich vorausgesetzt.

    Fehler, Ausdruck, Erklärung nötig
    Keine Korrekturen per Privatnachricht.

  • hey
    kann mir jemand helfen!
    ich versteh einfach das mit be able to, have to und be allowed to.
    wann muss ich das einsetzten!



    du ich verstehe es auch net!!!! voll kacke eye

  • ich habe eine hausaufgabe 2 sätze mit have to 2 sätze mit to be allowed to und 2 sätze mit to be able to zu jedem zweiten satz soll drin sein 1 positive und 1 negative statment