MEINE HAUSAUFGABEN ( BITTE NICHT LÖSCHEN )

  • Robert xxx Protokoll 1 09.10.08
    Volumetrie – Säure/Basetitration 03


    Aufgabe: 1. Erstellen Sie eine Natronlauge der Stoffmengenkonzentration CNaoH = 0,2 mol/l her.
    2. Bestimmen Sie die Dichte der Natronlauge mit Hilfe:
    a: Aräometer
    b: MWW
    c: Pyknometer
    Ermitteln Sie den dazugehörigen Massenanteil
    3. Führen Sie eine Gehaltsbestimmung durch Titration mit einer Salzsäure
    CHCl = 0,2 mol/l durch.
    Erarbeiten Sie den theoretischen Sachverhalt.


    Geräte
    und
    Chemik. : Bechergläser
    Messzylinder
    Bürette
    Pipetten
    Erlenmeyerkolben
    Kristallisierschale
    Stativ
    MWW
    Aräometer
    Pyknometer
    Trichter
    PeleusBall


    NaOH
    Wasser
    Eis
    HCl
    Ethanol


    Durch-
    führung: - NaOH abgewogen ( 2g )
    - 250ml Wasser in ein Becherglas gekippt (mit Messzylinder abgemessen )
    - NaOH in das BG mit den 250ml Wasser gekippt
    - Lösung gerührt
    - Einen Messzylinder zu ca ¾ mit der Lauge gefüllt
    - Spindel dort hineingedreht
    - Abgelesen und notiert
    - Pyknometer ausgewaschen und mit Ethanol getrocknet
    - Das leere Pyknometer auf der Analysenwaage gewogen
    - Pyknometer mit der Laufe gefüllt
    - Das diesmal volle Pyknometer abgewogen und Wert notiert
    - MWW richtig eingestellt
    - Lauge in Glaszylinder zu ¾ gefüllt
    - Glaskörper der MWW dort hineingetaucht bis der Wert stimmte
    - Wert abgelesen und notiert
    - Je 10 ml der Natronlauge in 3 Messkolben gekippt
    - Ca 100 ml HCl in ein Becherglas gefüllt
    - Die HCl mit einem Trichter in meine Pipette aufgefüllt
    - In alle 3 Messkolben Unitestlösung gekippt -> blaufärbung
    - Dann die Säure langsam in die Messkolben laufen gelassen bis zur Grünfärbung
    - Arbeitsplatz aufgeräumt


    Auswertung:
    Aräometer Pyknometer MWW

    Dichte 1,009 1,029 1,0089
    Masse ( leer ) ---- 31,1071g ----
    Masse ( voll ) ---- 82,5525g ----
    Masse ( Lauge ) ---- 51,4454 ----
    Massenanteil

  • Hallo!
    :?::?::?:
    Die Rechtschreibung passt soweit und die Groß- und Kleinschreibung scheinst du auch zu beherrschen.
    Es sind jedoch einige Darstellungsmängel zu beanstanden, z.B.:

    Zitat

    Aufgabe: 1. Erstellen Sie...


    Der zweite Teil gehört in eine neue Zeile

    Zitat

    a: Aräometer
    b: MWW
    c: Pyknometer


    Diese Stellen gehören eingerückt

    Zitat

    Durch-
    führung: - NaOH abgewogen ( 2g )


    Auch hier gehört eine neue Zeile angefangen. Außerdem sollte man "Durchführung" zusammenschreiben und nicht über zwei Zeilen strecken.


    Sonst noch (oder überhaupt irgendwelche) Fragen? :?::)
    LG nif7 :?:

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.