Möbeldesign

  • Hallo,
    habe eine Aufgabe in der Schule bekommen, einen Stuhl zu designen. Er soll in einem trendigen und zukunftsorientieren Design entwickelt werden und neben der Sitzfunktion eine weitere Funktion besitzen, die für den Betrachter sichtbar ist.
    Der Lehrer meinte, dass sich die Form der Funktion anpasst, d.h. dass der Stuhl nicht wie ein Stuhl aussehen soll (z.B. ein Radio mit Sitzmöglichkeit oder so etwas Ähnliches = Sitzmöglichkeit als Nebenfunktion)
    Mir fällt jetzt nur ein Radio mit Sitzfunktion ein. Wollte mal euch alle nun fragen, welche Ideen ihr denn hättet, jede Idee ist hilfreich! Es ist aber wichtig, dass der Stuhl bastelbar ist, da ich diesen danach in Miniaturform nachbauen muss.
    Vielen Dank für eure Antworten!

  • .


    DEINE kreative Idee ist der Kern dieser Aufgabe, nicht MEINE. Oder willst du dann meine Idee als deine ausgeben?


    .

  • Es geht hier um HAUSAUFGABENHILFE nicht um Ideenklauerei. Es sollen lediglich Ansätze zu einer Lösung gegeben werden, keine überflüssigen Bemerkungen!


  • DEINE kreative Idee ist der Kern dieser Aufgabe, nicht MEINE. Oder willst du dann meine Idee als deine ausgeben?



    Zuerst war er "Oberhaensel", der Einstein hoch sieben, bevor sie ihn in COSMiQ rausgeschmnissen haben, weil er alle nur noch genervt hat. Dann war er "Orthograph". Und jetzt ist er ganz namenslos.


    Erstaunlich, welcher Identitätsverlust mit dem Rentnerdasein einhergehen kann, wenn man so überhaupt nichts mehr mit seinem Leben anzufangen weiß. Man stellt sich dann schnell so einen Schweizer "Alm-Öhi" vor... ;)

  • he he das fetzt ja, ich will später auch produktdesign studieren...


    Jaaaa, aber da bist du doch absolut nicht der Typ für. Vielleicht schaffst du es zum Bürokaufmann ...

  • Du könntest auch so einen Stuhl bauen, der bequem ist, ohne Füße also etwas moderner und eine kleine Platte die man an der Seite des Stuhles eine kleine Platte herauszieht und auf dieser Platte essen kann oder ähnliches einfach so als kleine Unterlage

  • Also ich würde so an die Lösung der Aufgabe gehen.
    Dieses ist aber alters und Erfahrungs abhängig.
    Als erstes Kurz festhalten, was Du erreichen möchtest.
    1. Stuhl
    2. Funktion Gesundheit z.B.
    3. Funktion Gut zu reinigen Z.B
    4. Funktion Radio wäre wenn der Stuhl ein Radio eingebaut hätte. Wenn er aussieht wie ein Stuhl würde ich das Anmutung nennen es gibt aber bestimmt noch andere Bezeichnungen. Beispiel eine Lampe die Aussieht wie eine Blume Googel-Bilder.
    5. Leicht zu bauen
    In Googel findest du jetzt viele Ideen und deine Aufgabe ist diese Bilder zu konsumieren alles was du finden kannst zu sehen und Dir aus den Ideen deine Lösung finden. Wenn Du nicht Google nutzt dann brauchst Du deine eigene Datenbank.
    Das nennt man Inspiration. Darum sehen viele Autos heute gleich aus.
    Was ich damit sagen möchte alle Räder sind Rund sie sind nur etwas anders und das ist jetzt deine Augabe beim Stuhl.
    Wenn Du die ganzen Stühle im Kopf hast dann nim dir einen Bleistift und versuche deinen Stuhl, nach deinen Forgaben zu zeichnen. Es können ruhig einige Ideen sein und dann wählst Du einen von deinen aus.
    Dieses nennt man dann Kreativität.
    Viel Erfolg
    kannst Das bild mal hochladen
    Grüße Peter (45)

  • Hm ok, die Form soll also der Funktion folgen. Dann suche dir als aller erstes erst einmal eine Funktion, die dir sinnvoll erscheint. So zum Beispiel ein Säulen-ähnlicher Stuhl, dessen Außenverkleidung sich aufschieben lässt um darin etwas zu verstauen (vorzugsweise etwas leichtes, dass man auch in Bewegung bringen darf) z.B. Schuhe. So kann man seine Schuhe verstauen und gleichzeitig auf dem Stuhl sitzen - dann vielleicht als Kombination, um sich die Schuhe besser anziehen zu können oder Ähnliches. Die Möglichkeiten sind meines Erachtens schier grenzenlos ... Studierst du Design oder ist einer Kunst-Fach-Aufgabe oder so? :):confused:

  • Hm ok, die Form soll also der Funktion folgen. Dann suche dir als aller erstes erst einmal eine Funktion, die dir sinnvoll erscheint. So zum Beispiel ein Säulen-ähnlicher Stuhl, dessen Außenverkleidung sich aufschieben lässt um darin etwas zu verstauen (vorzugsweise etwas leichtes, dass man auch in Bewegung bringen darf) z.B. Schuhe. So kann man seine Schuhe verstauen und gleichzeitig auf dem Stuhl sitzen - dann vielleicht als Kombination, um sich die Schuhe besser anziehen zu können oder Ähnliches. Die Möglichkeiten sind meines Erachtens schier grenzenlos ... Studierst du Design oder ist einer Kunst-Fach-Aufgabe oder so? :):confused:


    Also ob du nach 5 Jahren noch dazu eine Antwort bekommst ist fraglich! Würde mich schwer wundern wenn :D