Mann über Bord!

  • Hi Leute,
    Ich wollte euch mal um HIlfe bitten. Ich komme einfach nicht mehr weiter bei der Frage:
    Wie schuldig ist der Matrose (also der Betrunkene), aus dem Literarischen Prosatext Mann über Bord von Günter Kunert.
    Ich wäre euch so dankbar, wenn ihr mir helfen würdet, denn ich weiß einfach nicht mehr weiter.
    L.G.

  • Der Matrose hat überhaupt keine Schuld, weil er keine Verantwortung trägt. Schuldig ist immer der Maat als nächster Unteroffizier.

  • Meine Deutschlehrerin hat gesagt, dass er UND die anderen schuldig sind...
    Weißt du, was sie damit meint?

  • Das ist eine Interpretationssache, in die auch immer die subjektive Meinung einfließt. Für mich trägt auch der Matrose eine Schuld, da er "angetrunken" (Z. 2) war. Aber weder ich, noch deine Deutschlehrerin, noch derjenige, der ihm keine Schuld zuspielt, hat bei dieser Fragestellung Recht.

  • Hey, dankeschön...
    So werde ich es meiner Deutschlehrerin am montag auch sagen... :smile.

  • Mann über Bord ( Zusammenfassung )


    Auf einem Schiff verlor ein Matrose sein Gleichgewicht und stürzte vom deck ab. Der Mann am Ruder sah den Sturz und meldete Alarm. Der Kapitän befahl ein Boot aufs Wasser hinunter zu lassen, um den Matrosen zu retten. Wenig später warfen sie dem hilferufenden Matrosen ein Rettungsring zu. Auf der Vorderseite des Schiffes hebte sich einer auf, um den Matrosen zu retten,aber verlor selber das Gleichgewicht und fiel in die Fluten. Plötzlich kam eine Wasserwelle, dass das Boot umwarf. Der Kapitän befahl, das Schiff zu den schwimmenden und schreienden zuzufahren. Bevor sie damit begonnen hatten, ergriff ein stoss das Schiff. Der Kapitän versank zusammen mit dem Schiff. Er war aber nicht der einzige Todesopfer. Es kamen Haie und frassen alle auf die sie erwischen konnten.
    Wenige überlebten und konnten zu den Rettungsbooten gelangen. Der Matrose, der vom Bug gestürzt war, geriet unverletzt in eine Strömung, das ihn in eine Insel strandete. Dort wurde er gefunden, gepflegt und gefeiert als der einzige der davonkam. Mitleid und das Glück, einen seines Schicksals zu kennen, verwirrten ihn. Er hatte eine Furcht, die keiner richtig erklären konnte.



    Bitte =)

  • Kann mir jemand eine Interpretation über, dass verhalten von den Matrosen und den Inselbewohnern sagen....ich brauche es dringend...!!

  • Kann mir jemand eine Interpretation ...von den Matrosen und den Inselbewohnern sagen


    Ich habe es gerade gesagt, aber du hast mich wohl nicht verstanden.


    Wo bist du denn?

  • weiß jemand wie ich eine Textinterpretation bzw.Textanalyse schreibe

  • Entschuldigung das wichtigste wurde in der Zusammenfassung aber leider vergessen !


    Was geschah den mit den Matrosen die sich auf dem übrigen Schiff befanden sie verdursteten !!!
    Sie starben einen Qualvollen Tod d.h der tragende der Schuld ist der Matrose ?!
    Nun ja das könnte man durch aus so sehen doch ist es das erste mal das der Matrose leichtfertig und "angetrunken" handelt ?!
    Wäre es dann nicht die Verantwortung des Kapitäns dies nicht vorkommen zulassen ?!

  • Für einen "Deutschlehrer" hast du aber eine ziemlich schlechte Orthografie und eine schlechte Ausdrucksweise. ^^

  • Leute kann mir mal jemand helfen, ich suche eine kurzgeschichte in der es um 2 matrosen geht die auf einem schiff sind. Der eine arbeitet um seine arbeit zu geniessen und der andere um sein leben finanzieren zu können .. Könnt ihr den text hier posten wenn mögloch sogar eine gute interpretation dazu ?! Wäre echt nett.. :)

  • Ich schreibe in zwei Tagen eine deutscharbeit und weiß nicht ob meine geschriebene Analyse richtig ist. Deshalb hätte ich gerne die Originalanalyse von Mann über Bord.

  • hey..


    kann mir jemand helfen??
    es geht auch über "mann über bord":
    erzählperspektive,-verhalten,standort des erzählers usw.
    erzählstil(sachlich, spannend, irronisch, usw.)


    und bitte bei der interpretation, ich weiß kann jeder anders sehen aber wie seht ihr das und gibt es im internet ne interpretation?