Brauche Hilfe bei komplizierter Zinsrechenaufgabe!!

  • Hi,
    ich brauche Hilfe bei einer komplizierten Zinsrechenaufgabe!!


    folgendermaßen sieht sie aus:


    R. beabsichtigt, ein Mietshaus zu kaufen, das ihm zu einem Preis von 192.000,-€ angeboten wurde.
    Die Mieteinnahmen und Steuervorteil betragen monatlich 1.500,-€
    Das Haus ist mit einer Hypothek in höhe von 120.000,-€ belastet, die übernommen werden soll, Zinssatz 7%. An jährlichen kosten fallen zusätzlich an: Abgaben 600,-€; Wartung 1.800,-€; Abschreibung 2.800,-€.


    a) Wieviel Eigenkapital muss R. zum Kauf des Hauses aufbringen?
    b) Wie hoch verzinst sich dieses im Haus abgelegte Eigenkapital?


    vielen Dank schonmal!!!

  • Hallo,


    zunächst mal würde ich die Einnahmen und Ausgaben alle auf jährlich beziehen,


    also:


    Einnahmen = 12 * 1500,- Euro = ... Euro/pa


    Ausgaben = 2800 + 1800 + 600 = ... Euro /pa


    Beim Kaufpreis musst du dann am besten die Hypothek von 120.000 Euro bei 7% Zinsen pa in einen Barwert bzw Restwert umrechnen und diesen Barwert zum Kaufpreis addieren. Ein Teil von der Hypothek ist doch sicher bereits getilgt, schätze ich, du müsstest also irgendwie einen Tilgungsplan oder ander Angaben haben, um den Restwert zu ermitteln.


    Dann hast du den Kaufpreis, also das Eigenkapital das R haben muss, sowie die jährlichen Einnahmen und Ausgaben.


    Der jährliche Gewinn G ist dann also G= Jahreseinnahmen - Jahresausgaben


    Die Verzinsung V ist dann die der Quotient aus jährlichem Gewinn und Kaufpreis, also V= G/K


    Und, so schwer??? Rechnen bitte selber ;-)


    Gruß Niko