bruch

  • hallo!brauche eure hilfe.würde mich über eure antworten sehr freuen.


    1,2*5/12=???


    wurzel aus 30=???

  • Hallo,
    die erste geht aber auch ohne Taschenrechner:
    1,2 * 5/12 = 12/10 * 5/12 = (12 * 5) / (10 * 12) = 60/120 = 1/2 = 0,5


    Bei der zweiten Aufgabe wirst du ohne Taschenrechner wohl Probleme bekommen...


    LG nif7

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.

  • ungefähr kannst du die wurzel auch ohne taschenrechner ausrechnen....
    nämlich indem du dich immer mehr annäherst:
    [ / bedeutet jetzt einfach mal das wurzel zeichen und * bedeutet hoch 2, sonst ist des jetzt zu kompliziert^^ zu schreiben..]


    /25</30</36 --> 5</30<6
    also muss wurzel 30 irgendwo zwischen 5 und 6 sein
    jetzt versuch z.b. mal 5,5* das ist 30,25 also größer als 30 und 5.3* ist 28,09 ist kleiner als 30
    --->5,3</30<5,5
    jetzt versuchs halt mal weiter
    5,4* ist 29,16 also auch kleiner als 30
    --->5,4</30<5,5
    5,45* ist 29,7025 also mal wieder^^ kleiner als 30^^
    5.49*=30,1401>30
    --->5,45</30<5,49
    5,47*=29,9209>30
    5,48*=30,0304
    --->5,47</30<5,48
    und so weiter und so fort

  • stimmt, mithilfe von Iterationsverfahren kann man sich die Wurzel ausrechnen, aber das dürfte dann dem Verfahren eines Taschenrechners gleich kommen (nur das der etwas schneller rechnen kann ;-) )

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.

  • ja, dass mag scon sein, dass der taschnerchner schneller ist, aber^^
    1. kopfrechnen üben is imma gut
    und
    2. wir durften bei der 1.schulaugabe z.b. kein taschenrechner benutzen sondern mussten des so machen... oder wenn du n taschenrechner vergessen hast in ner prüfung is des auch ganz hilfreich zumindest zu wissen wies geht^^