Physik 11.Klasse;gleichmäßige Beschleunigung

  • halloooo
    bräuchte vllt nen bisschen Hilfe bei meinen Physik Ha´s (11.Klasse)....also die Aufgabe ist:
    Der Pfeil einer Armbrust wird längs einer s=0,30 m langen Beschleunigungsstrecke beschleunigt;er verlässt die Armbrust mit der Geschwindigkeit v=66,0 m/s.Nehmen Sie vereinfachend an,dass der Beschleunigungsvorgang als gleichmäßig beschleunigte Bewegung behandelt werden darf.berechnen Sie die Zeitspanne delta t während der der Pfeil beschleunigt wird.


    sitz da schon fast ne stunde dran,un bin nur am rumprobieren,komme aber nicht wirklich auf das gesuchte Ergebnis.rauskommen soll:t=55,1 s (steht hinten im buch^^,nur leider nich der rechenweg Sad)


    hoffe jmd kann mir vllt helfen und vielen vielen dank schonmal im vorraus Surprised).

  • Hallo!
    Die Lösung kann logisch gesehen gar nicht stimmen! Ein Pfeil braucht bestimmt keine 55,1 Sekunden, um 30 cm zurückzulegen!


    Um dir die Zeit auszurechnen, musst du zunächst die Nullpunkte festlegen (bei mir dort, wo der Pfeil vor dem Abschuss ist, also mit v0 = 0, t = 0, s0 = 0) und dann die zwei Bewegungsgleichungen aufstellen:
    s(t) = 1/2 * a * t^2 (der Rest fällt weg!)
    v(t) = a * t (der Rest fällt weg!)
    a = const.
    Nun stellst du die Bedingungen auf:
    s(t) = 0,3m
    v(t) = 66m/s
    Und dann noch einsetzten und nach t auflösen:
    66m/s = a * t
    a = (66m/s)/t


    0,3m = 1/2 * (66m/s)/t * t^2
    0,6 = 66m/s * t
    t = 1/110 s
    Antwort: Der Pfeil braucht 1/110 s.


    Gruß nif7


    P.S.: Was für eine nützliche Erfindung das Kopieren doch ist! :D

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.

  • hey leute ich habe da ein großes prob in physik bei dem Thema "Gleichförmige und beschleunigte Drehbewegungen"
    und verstehe da mindestens drei aufgaben nicht es wäre wirklich nett wenn mir jmd da helden könnte.
    Aufgabe 1:
    Der Läufer (1,80m Durchmesser) einer Dampfturbine hat eine höchstzulässige Umfangsgeschwindigkeit von 225 m/s.
    Welcher Drehzahl entspricht dies?


    Aufgabe 2:
    Mit welcher minutlichen Drehzahl rotieren die 28" großen Räder eines mit der Geschwindigkeit 25 km/h fahrenden Fahrrades ? ( 1" = 25,4mm)


    Aufgabe 3:
    Welche Winkelgeschwindigkeit haben a) eine Schallplatte bei 78 Umdrehungen je Minute, b) ein Fahrrad von 28" Durchmesser bei 36 km/h, c) der große Zeiger und d) der kleine Zeiger einer Uhr ? (1" = 25,4mm)


    ich bräuchte dringend euere hilfe denn ich muss dummerweise diese aufgaben bis morgen haben ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnt bis dann.

  • The Fresh Prince


    bei der ersten aufgabe müsste man erstmal wissen wie ne dampfmaschiene funktioniert (da kann ich dir grad nicht weiter helfen)


    2) 25km/h = 25000m / 60min
    28" = 71,12cm = 0,7112m <== davon der umfang (mal PI) 2,2343m


    (25000m / 2,2343m) / 60 min = 186,486 r/m (r = umdrehungen)



    3a) (78 * 360°) / 60 sek = 468°/s


    3b) der reifen oder das ganze fahrrad 28" ??? ;-)
    28" = 71,12cm = 0,7112m (mal PI) = 2,2343m
    (36000m / 2,2343m) / 60 min = 268,54 r/m
    (268,54 r/m * 360°) / 60sec = 1611,24°/sec


    3c) 360° / h = 6°/min


    3d) 360° / 24h = 15°/h


    MfG janismac


    PS: bitte korigiert mich falss was falsch ist

  • janismac, danke dir sehr hast mir echt ma weiter geholfen echt danke dir