Latein-Bezieungswörter & Partizipien

  • Halloooo!? ist da iwer auf dieser Welt der der Lateinischen Sprache mächtig ist? :| ich bin total fertig....
    Ich weiß einfach nicht was aus diesem Text die Partiziepen & ihre Beziehungswört sind.
    Es ist eine Fabel von Phaedrus
    Phaedrus, Fabulae 4, 9: Vulpes et caper


    Homo in periclum simul ac venit callidus,
    Reperire effugium quaerit alterius malo.
    Cum decidisset vulpes in puteum inscia
    Et altiore clauderetur margine,
    Devenit hircus sitiens in eundem locum.
    Simul rogavit, esset an dulcis liquor
    Et copiosus, illa fraudem moliens:
    "Descende, amice; tanta bonitas est aquae,
    Voluptas ut satiari non possit mea."
    Immisit se barbatus. Tum vulpecula
    Evasit puteo, nixa celsis cornibus,
    Hircumque clauso liquit haerentem vado.

  • Hi!
    So schwer ist Latein auch wieder nicht... ;-)


    Im Lateinischen gibt es drei verschiedene Arten von Partizipien:
    - PPA: Endung: -ns bzw. -nt-
    z.B. vocans, vocantis, vocanti, vocantem, etc.
    - PPP: 4. Form des Verbs, z.B. datum (von dare, do, dedi, datum)
    - PFA: Endung: -(t)urus, z.B. daturus


    Zumindest die Partizipien solltest du in dem Text jetzt finden können, oder?
    LG nif7

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.