Bitte helft mir bei einer Rechnung

  • Ich hab hier eine Aufgabe und leider keine Ahnung wie ich da überhaupt anfangen muss. Vielleicht kann mir da bitte jemand helfen?


    Der Gehalt an CO2 in der Atemluft ist etwa 4 Volumen-Prozent, in der Raumluft etwa 0,04 Volumen-Prozent. Ein Mensch atmet am Tag etwa 10m^3 aus. Wieviel Liter CO2 atmet er aus? Wieviel Mol entspricht das? Wieviel Gramm entspricht das?


    Ich verstehe irgendwie nicht was mir die Angabe Volumen-Prozent sagen soll und wofür ist es wichtig zu wissen wieviel Volumen-Prozent es in der Raumluft sind? Und wie rechne ich denn aus wieviel Liter ausgeatmet werden?

  • Hallo!
    Die Volumenprozent sagen dir, dass von der Atemluft, von der die Person 10m³ am Tag ausatmet, 4% Kohlendioxid ist. In seiner Atemluft sind also 10m³ * 0,04 = 0,4m³ CO2. Da aber bereits in der Raumluft 0,04% CO2 enthalten sind, ist die Person für diese CO2 nicht "verantwortlich", also musst du diese abziehen, um den Anteil des Kohlendioxids zu bekommen, den die Person wirklich produziert:
    V = 0,4m³ - 10m³ * 0,0004 = 0,396m³
    Die Person produziert also am Tag 0,396m³.


    LG nif7

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.

  • Super, danke!
    Dann komme ich gerundet also auf 400 Liter.
    Um dann das Ganze in Mol/L umzurechnen muss ich dann doch nur 400/22,4=17,85 rechnen, oder?
    Aber wie rechne ich das dann wieder auf Gramm um?

  • Stimmt!
    Du hast n = 17,85 mol.
    Um das ganz in Gramm umzurechnen, brauchst du jetzt die molare Masse von CO2 und kannst diese dann in die Formel
    n = m / M
    m = n * M
    einsetzen und erhältst die Masse vom ausgeatmeten CO2.

    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.

  • Ok, dann hab ich als molare Masse 44.
    m= 17,85*44=785,4


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe :-)