dringend hilfe für mathe hausaufgabe

  • hallo könnt ihr mir bitte helfen


    Aufgabe:


    an der decke eines Raumes befinden sich zwei strahler A und B die ihr
    licht unter einem öffnungswinkel von 90° aussenden. Strahler A leuchtet senkrecht nach unten und erzeugt am boden einen lichtkreis der einen durchmesser von 7 meter hat und genau mit einer Seitenwand abschliest.
    der Strahler B leuchtet den Boden des 12 meter breiten Raumes in seiner ganzen breite aus konstruiere einen querschnitt des Raumes im Masstab 1:100 und entnehme der Zeichnung wie weit die zwei strahler von einander entfernt sein können.


    vielen Dank im Vorraus


    lösung mit lösungsweg bittte

  • Aus dem gleichschenkligen "Beleuchtungsdreieck" des Strahlers A läßt sich die Raumhöhe berechnen: h = 3,5 m * tan 45° = 3,5 m.


    Für das B - Dreieck h² = p * q = p (12 m - p) eine quadratische Gleichung für p: p1 = 10,87 m, p2 = 1,13 m und damit zwei Lösungen für x (AB): 7,37 m und 2,37 m