• Ich soll meiner Tochter folgendes erklären:

    Zwei Häuser sollen mit einem Zaun verbunden werden. Die Häuser stehen 17,45 Meter auseinander. Ein Zaunbrett ist 1,10 Meter lang und 15cm breit. Zwischen den zwei brettern gibt es immer einen Abstand von 5cm. Die Entfernung zwischen den brettern und Haus beträgt ebenfalls 5cm. Wieviel Bretter werden für den Zaun benötigt.

  • Um dieses Mathematikproblem zu lösen, muss man zuerst die Gesamtlänge des Zauns berechnen. Die Häuser stehen 17,45 Meter auseinander, also müssen sie mit einem Zaun verbunden werden, der diese Entfernung abdeckt. Jedes Zaunbrett ist 1,10 Meter lang, also benötigen wir insgesamt 17,45 Meter / 1,10 Meter = 15,86 Bretter. Da wir keine halben Bretter haben können, müssen wir aufrunden auf 16 Bretter.

    Zwischen den Brettern gibt es immer einen Abstand von 5cm, was bedeutet, dass wir für jedes Zaunbrett zusätzlich 5cm hinzufügen müssen. Da jedes Zaunbrett 15cm breit ist, beträgt die Gesamtbreite eines jeden Brettes 15cm + 5cm = 20cm.

    Da die Entfernung zwischen den Brettern und dem Haus ebenfalls 5cm beträgt, müssen wir für jedes Zaunbrett zusätzlich 5cm hinzufügen. Dies bedeutet, dass wir insgesamt für jedes Bretter 20cm + 5cm = 25cm benötigen.

    Um die Anzahl der benötigten Bretter zu berechnen, teilen wir die Gesamtlänge des Zauns (in Zentimetern) durch die Breite eines jeden Zaunbrettes (in Zentimetern): 17,45 Meter * 100 (um in Zentimeter zu konvertieren) / 25 = 69,8 Bretter

    Da wir keine halben Bretter haben können, müssen wir aufrunden auf 70 Bretter.

    Insgesamt werden also 70 Zaunbretter benötigt, um die beiden Häuser zu verbinden.

    29 Bretter werden benötigt.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Da wird sich nicht nur der Fragesteller über die Antworten wundern!!!

    "Insgesamt werden also 70 Zaunbretter benötigt, um die beiden Häuser zu verbinden.

    29 Bretter werden benötigt."

    ??? Was denn nun?

    Vermutlich ist die Aufgabe ganz anders gemeint, denn wenn die Bretter waagerecht verbaut werden, was ist das für für ein seltsamer Zaun, und warum ist dann die Breite der Bretter angegeben, die spielt dabei überhaupt keine Rolle.

    Ich gehe davon aus, dass die Bretter senkrecht angebracht werden, und dann kommt man ohne Sägen, Stückeln und Aufrunden aus.

    Das erste Brett hat von der Hauswand einen Abstand von 5 cm, hinzu kommt die Brettbreite von 15 cm, das sind 20 cm auch für jedes weitere Brett mit dem Zwischenraum. Es müssen 1745 cm abgedeckt werden, wobei das letzte Brett 5 cm vor der Hauswand endet.

    Somit sind 1740 cm abzudecken. Zu berechnen ist, wieviel mal ist 20 in 1740 enthalten. 1740 : 20 = 87.

    Bei einer Längsverbauung der Bretter werden 87 Bretter benötigt.