Entschädigung wegen Nuggel, Fluoridtabletten und Amalgam?

  • hey. Online gibt es Beiträge wo es um Schäden geht die durch Nuggel, Fluoridtabletten und Amalgam entstehen können. Es fehlt aber an Betroffenenberichten die klar sagen Krankheit oder Behinderung Y kam davon, dass sie den Schadsttoffen ausgesetzt waren.


    Auch bei Impfschäden kann heute entschädigt werden, vorausgesetzt es bestätigt ein Fachmann, dass die Schäden durch die Impfung entstanden sind.


    Theoretisch müsste das auch auf Nuggel, Fluoridtabletten und Amalgam übertragen werden und Betroffene oder deren Angehörige sollten ein Recht auf Entschädigung haben oder was meint ihr ?