• Hallo, Ich habe die Aufgabe bekommen einen 60 minütigen Vortag zum Thema Gewalt zu halten. Das war's. Außer dem Thema ist nichts gegeben und ich habe diese Aufgabe schon eine Weile vor mir hergeschoben,weil ich einfach keinen Anfang finde.

    Bis jetzt habe ich folgende Unterpunkte mir überlegt:

    - Was ist Gewalt?/Definition

    - Arten von Gewalt

    - Gewalt im Alltag

    Zu jedem dieser Punkte habe ich mir auch schon was aufgeschrieben, aber was fehlt sind mehr und spezifischere Unterpunkte.

    Ich habe vor über Dinge wie Gewalt auf der Straße(also in der Stadt), Krieg und häusliche Gewalt zu reden.

    Wenn ihr mir weitere Themen, Unterpunkte oder Vorschläge und Tipps geben könntet, wäre ich euch sehr verbunden.;):*

    (außerdem muss ich mich echt ranhalten. Ich hatte Wochen Zeit und der Vortrag ist in zwei Tagen. Ich hasse es zu prokrastinieren)

  • Das ist ein ganz umfangreiches Thema, darüber findest du mannigfach Bücher. Ein ganz dickes, mit über 1200 Seiten, hat der weltbekannte Evolutionsbiologe Steven Pinker geschrieben "GEWALT - Eine neue Geschichte der Menschheit", Fischer Taschenbuch, 3. Auflage April 2018, Frankfurt a. M. Das Buch wirst du in der Kürze der Zeit nicht lesen können, vielleicht findest du es in einer Bibliothek.

    Aus dem Vorwort

    Die Geschichte der Menschheit - eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Denken wir. Doch ist das richtig?

    Seine These geht dahin, dass Gewalt immer weniger als Option wahrgenommen wird.

    Unter dem Stichwort "Gewalt" solltest du aber auch zahlreiche Hinweise im Netz finden - vermutlich wird dir die zur Verfügung stehende Zeit zu kurz erscheinen.

    Viel Erfolg bei der Ausarbeitung und beim Vortrag!