• ch habe hier 3 Physik Aufgaben, und komme bei keiner weiter.Könnt ihr mir bitte helfen ?


    1. Wenn ein Körper der Masse m an einem masselosen Faden der Länge l auf einer vertikalen Kreisbahn bewegt wird, dann muss der Faden mindestens dsa 6-Fache der Gewichtskraft des Körpers aushalten. Beweise diese Behauptung theoretisch.


    2.Eine Münze liegt unter einem Trinkglas.Die Münze kann beimm seitlichen Betrachten der Anordnung durch den Glasboden hindurch gesehen werden. Füllt man Wasser in das Glas verschwindet die Münze an der bisherigen Position scheinbar. Nun wird die Mpnze weggenommen , mit Wasser befeuchtget und wieder unter das Trinkglas gelegt- und jetz wieder gut durch den Glasboden gesehen werden.


    a.) Schildere Weitere Einzelheiten des beschriebenen Effektes ! b.) Analyisiere die konkreten Bedingungen unter denen die einzelnen Beobachtungen erzielt werden können!(Strahlenverlauf Skizze, Quantitative Darstellung)


    3.) Zu Bestimmen ist die Fallbeschleunigung G. Eine Flasche von einem Liter wird nacheinander von 50 cm Höhe, 1 Meter Höhe und 2 Metern Höhe fallen gelassen.


    Fertige eine Skizze dazu an , Berechnungen und eine Fehlerdiskussion und berechne die Fallbeschleunigung G.