Physik Hausaufgabe Hilfe

  • Hey, ich bin aufm Gymnasium und bin bei Hausaufgaben. Ich konnte Physik eigentlich immer , doch nun irgendwie nicht mehr. Wir hatten die gleichen Aufgaben schon letzte Woche auf , nur hat das keiner hinbekommen.


    1. Rechenbeispiel


    Der Rammklotz einer Pfahlramme mit der Masse 450 kg fällt aus einer Höhe von 3,90m herab. Berechne seine Höhenenergie vor dem Herabfallen.


    Geg.: m=450kg; h= 3,90m ; g = 9,82 m/s²


    Gesucht: E Höhe


    Lösung: E= mgh =450kg9,81m/s²3,9m = 17 216,55 Nm =17 217 J = 17,2 kj


    Die Höhenenergie des Rammklotzes betrug 17,2 kJ.


    Und jetzt dei Aaufgaben


    1. Berechne, wie hoch ein gefüllter 10 Liter Wassereimer gehoben werden müsste, damit er genau so viel Energie wie der Rammklotz im Rechenbeispiel hat (Masse des Eimers 360g)


    2. Im Pumpspeicherwerk Geestach an der Elbe beträgt der Höhenunterschied zwischen dem Oberbecken und den Turbinen 90m. Bestimme die Größe der Höhenenergie der 3,8*10hoch6 m³ Wasser im oberen Speicherbecken, die sich unten in elektrische Energie wandelt.


    3. Gib die Höhenenergiedifferenz eines Körpers an, wenn sich seine Höhe verdreifacht und seine Masse verdoppelt.

  • Hast du die Lösung schon stecke grad nämlich bei aufgäbe 2 fest, wäre nett wenn du es nochmal posten könntest