• Hier habe ich noch so eine komische Textaufgabe, ich komme absolut nicht klar.


    Aus Alkohollösungen von 45%bzw. 65% Alkoholgehalt sollen 100 l 60%iger Spiritus durch Mischung hergestellt werden. Wie viel l müssen von jeder Lösung genommen werden?


    Ich bitte um Hilfe.
    Danke!

  • hallo,


    Spiritus 60% (100l)
    d.h. 60l Alkohohl enthaltend
    Alkohollösung a 45%=9/20
    Alkohollösung b 65%=13/20
    Volumen von a: V(a)
    Volumen von b: V(b)


    Jetzt können zwei Gleichungen aufgestellt werden:
    V(a)+V(b)=100
    9/20*V(a)+13/20*V(b)=60
    nach V(a) auflösen:
    9/20*V(a)=60-13/20*V(b)
    V(a)=133,333-1,44444*V(b)
    jetzt in die erste gleichung einsetzten
    133,333-1,44444*V(b)+V(b)=100
    133,333-0,44444*V(b)=100
    -0,44444*V(b)=-33,333
    V(b)=75
    somit ist
    V(a)=25


    Ich würde dir allerdings empfeheln die andere Gelichung aufzulösen, weil die einfacher ist. Hätte ich auch machen sollen, habs aber zu spät bemerkt und keine Lust mehr von vorne anzufangen....
    mfg

  • Diese Frage behandelt (unüblicherweise) % als Vol-%. Damit kann aber keine Mischungsrechnung in der üblichen Form betrieben werden (Haken bei Ethanolmischungen ist die Volumenkontraktion).
    Ohne Ethanoltabelle ist hier leider kein Blumentopf zu gewinnen.


    Gruß
    F.

  • Also, DAB 1993, Anhang VIII.N3:


    45,0 %(V/V) ~ 37,8 % (m/m) ~ 0,9395 g / cm³
    60,0 %(V/V) ~ 52,1 % (m/m) ~ 0,9091 g / cm³
    65,0 %(V/V) ~ 57,2 % (m/m) ~ 0,8976 g / cm³


    Mischungskreuz usw. usw.
    V(65) = 74,65 L
    V(45) = 25,44 L