Parabeln

  • hey:)
    ich hab da ein kleines Problem...


    ich soll ne 'normalparabel' zeichnen.
    hab aber nur 2 punkte.
    die liegen an den punkten (2/1) und (6/1)
    und der Scheitelpunkt soll mitten im Koordinatensystem sein, in sonem Trapez, was man in einer Teilaufgabe vorher schon gezeichnet hat.
    eine Normalparabel hat aber eigentlich Scheitelpunkt (0/0) sonst wärs keine Normalparabel...oder?


    und wie bitte soll ich ne parabel zeichnen mit nur zwei punkten, die am selben punkt auf der y achse liegen?!


    danke:)

  • Mit Normalparabel ist hier vermutlich nur die Form gemeint y = (x - e)² + d. Die Werte der zwei Punkte eingesetzt:
    1 = (2 - e)² + d I
    1 = (6 - e)² + d II
    und II - I -> e = 4 -> (I) d = -3 -> y = (x - 4)² - 3


    Anschauliche: In der Mitte zwischen 2 und 6 muß der Scheitelpunkt liegen (xS = 4).


    x - Abstand der Punkte = 4; Bei welchem y haben zwei gleichhohe Punkte der Normalparabel den Abstand 4? Bei 4; also von 1 vier runter: -3.


    mfG F