Versuch zur smog bildung HILFE!!!

  • hallöchen,
    und zwar haben wir gerade einen versuch gemacht zur smog bildung
    hier einmal die durchführung:
    1. stelle einen standzylinder in ein becherglas und fülle den ring zwischen zylinder und becherglas etwa 15 cm hoch mit einer eis-kochsalz-mischung.
    2. zünde eine zigarette (oder ein räucherstäbchen) an und lege es auf den mit einer 2 cm hohen sandschicht bedeckten boden des standzylinders.
    3. ersetze die eis-kochsalz-mischung duchr heißes wasser. wieder den versuch und beobachte erneut die rauchentwicklung.
    bebobachtung:
    2. der rauch hat sich am grund gesammelt ist nur leicht nach oben gestiegen.
    3. der rauch hat sich relativ schnell weit verteilt und ist aus dem zylinder rausgestiegen.


    nun komme ich nicht weiter bei der auswertung...
    ich habe schon im internet geguckt aber ich finde nichts zu diesem versuch.
    ich bräuchte auch nur denkanstöße ;)


    wär echt klasse, wenn mir da jemand weiter helfen kann.
    lG

  • Überleg dir, was heißes Wasser mit der Luft über sich anstellt :)

  • Ich denke, das eine stellt Winter- und das andere Sommersmog da. Ich weiß selbst nicht genau, was was ist.
    Ich war gerade auf der Suchen nach einer Durchführung zu einem Modellversuch zur Entstehung von Smog.
    In diesem Fall hast wohl eher du mir geholfen als umgekehrt, weil das wohl etwas spät kam...