Aufgabe zur physikalischen Chemie

  • Hallo..


    Muss folgende Aufgabe bis Montag gerechnet haben. Weiß jedoch überhaupt nicht, wie ich das machen soll:(


    Eine Heizwendel (Leistung: 100 Watt) taucht in 1 Liter Wasser der Anfangstemperatur 20 °C. Durch die Wendel fließt 10 Minuten lang Strom. Berechnen Sie die Wärme, welche die Heizwendel an das Wasser abgibt und die Endtemperatur des Wassers.

  • Elektrische Energie = thermische Energie (Wärme)
    elektrische Leistung * Zeit = m * c (spez. Wärme) * delta_t (Temperaturänderung)
    100 W * 10 * 60 s = 1 kg * 4,19 kJ / kgK * delta_t -> delta_t =ca 14 K, also Erwärmung auf 34 °C.


    PS: Was hat eine Heizwendel in Wasser zu suchen; das riecht stark nach Kurzschluß.