Gleichung HA einsetzen, bitte kann mir jemand helfen;(heute

  • eine hab ich schon gelöst , ob sie richtig ist ,keine ahunung :


    7-6(x-2)=4-xhoch2 / -4 -x hoch2


    7-6(x-2)-4-xhoch2=0
    7-6x+12-4-xhoch2=0
    xhoch2-6x+15=0
    p=-6 q= 15



    Meine hausaufgabe lautet : Prüfe durch Einsetzen, ob unter den zahlen 2,3,-2 und -4 Lösungen dr Gleichung sind !


    a) xhoch2 -3x +2=0 b) 5xhoch2 -80=0


    c) 8xhoch2-72x =0 d)xhoch2 +3x -10 =0


    e) xhoch2 -x-6=0 f) xhoch2 +5x+6=0


    Prüfe durch probieren, welche beiden ganzen Zahlen (von-9 bis +9) Lösungn der Gleichung sind.


    2)a) xhoch2 +8x=0 b) xhoch2+5x=0 c) xhoch2 -2x-24=0


    d) xhoch2+2x-48= 0


    kann mir jemand helfen bitttttttttttttttteee :cry:

  • Hallo,


    bei deiner Lösung rechnest du am Anfang –4 und +x², aber in der 4. Zeile hast du's ja wieder richtig.


    Die Hausaufgaben sind wirklich ganz einfach:
    Du nimmst dir die Zahlen 2, 3, –2 und –4 nacheinander her, setzt sie jeweils ein (vielleicht dürft ihr sogar einen Taschenrechner benutzen) und guckst nach, ob 0 raus kommt, dann ist die Zahl nämlich Lösung der Gleichung, sonst nicht.
    Das einzige, worauf du aufpassen musst ist, dass negative Zahlen in Klammern gehören, d.h. das Minus wird mit quadriert.
    Beispiel:
    a) –4 in 8x² – 72x = 0
    -> 8∙(–4)² – 72∙(–4) = 8∙(+16) + 288 = 128 + 288 = 416, also ist –4 keine Lösung dieser Gleichung
    b) 2 in x² + 3x – 10 = 0
    -> 2² + 3∙2 – 10 = 4 + 6 – 10 = 0, also ist 2 Lösung dieser Gleichung


    Gruß Dörrby