Physik aufgabe Beschleunigung,hilfe

  • Aufgabe.


    1) Wie lang dauert der Fall von a) 5 Meter und von b) 10 Brett ?
    ( Mit geg. ges. Formel und Rechnung bei jeder Aufgabe !)


    2) Mit hilfe eines Steins und einer Stoppuhr misst Katja die Tiefe eines Brunnens. Sie stoppt 4 s.


    a) Wie tief ist der Brunnen?
    b) Welche Fehler sind in der berechnung enthalten ?


    3) Vervollständige: doppelte Fallzeit ->...Fallweg ; dreifache Fallzeit->...Fallweg.



    ich glaub das bei der aufgabe 1 die zeit (t) gesucht ist also auch die zugehörige formel glaub ich t = v*a oder ?????
    und bi den anderen beiden aufgaben da kann ich nur raten weil ich da überhaupt nicht klar komme ???!!!!!!!!!! wäre jemand bereit einer ahnungslosen schülerin zu helfen^^biiiiiiiiiiitttttttteeeeee.
    ich hab das problem das ich nicht wirklich weiß wie ich vorgehen soll und reschnen soll??
    Die formel ist s= g/2t hoch2 ..................umformen nach t und einsetzten...........2) auch die selbe formel ohne umformen
    bei 2b) weiß ich das schallwellen eine gewisse zeit braucen bis sie das ohr des werers erreichen also kommt doch der stein früher als 4s an ,beträgt 300 m/s........
    das hat der lehrer versucht mir zu erklären aber ich hab dennoch das problem die aufgaben richtig zu lösen. :shock::lol::oops:

  • ich habe bei 2 b) gerechnet s= 9,81 m/s hoch2 durch also bruchstrich 2* 4,0 s hoch 2 = 19,62 m/ s2 ist das richtig so kann das bitte jemand konntrollieren ???

  • Schall: h = c * t_Schall (sei c = 340 m/s)
    Gemessene Zeit t = t_Fall + t_Schall; t_Fall = t - t_Schall = t - h/c
    Fall: h = g/2 t_Fall² = g/2 (t - h/c)² ->
    g / 2c * h² - (gt/c + 1) h + gt² / 2 = 0 quadr. Gl. für h
    h =ca 70,55 m
    besondere Fehlerquelle: Zeitmessung

  • hey kann mir jemand bei dieser aufgabe helfen?Ich bin eine absolute nulpe in Physik.LOL.
    Das Barometer zeigt 745 mm Quecksilbersaule.Wieviel mbar sind das?
    Ich waere echt dankbar wenn mir jemand den ansatz erkloaeren koennte.

  • Tafelwerk


    1 mmHg = 1 Torr = 133,32; 745 mmHg = 99 323,4 Pa; 1 Pa = 10^-5 bar; also 0,993 bar.


    PS Bei neuen Fragen bitte neuen Betreff.

  • Zitat von franz

    Tafelwerk


    1 mmHg = 1 Torr = 133,32; 745 mmHg = 99 323,4 Pa; 1 Pa = 10^-5 bar; also 0,993 bar.


    PS Bei neuen Fragen bitte neuen Betreff.

    Vielen,vielen dank franz.hast mir wirklich sehr geholfen :idea::D