Beiträge von chrissi7.11.93

    hallooo ;)
    ich brauch hilfe. ich muss 2 Gedichte interpretieren und ich weiß nicht was ich dazu schreiben soll.



    einmal dieses Gedicht:
    Artur Granitzki
    Inventur


    Mittags in der Baubude träume ich
    vom Abendschatten
    und abend bin ich leer


    Die verkauften Stunden
    malen meine Träume
    zu Scherben
    und Staub für die Augen


    Solange ich fernsehtauglich bin,
    schenkt mir mein Leitgerät,
    vor dem Schaukelstuhl,
    meine Denk-und Traumprothesen.


    Für die gerade Haltung
    und die Arbeitsmoral
    hat mir die Krankenkasse
    ein Korsett bewilligt.







    und das 2. Gedicht:
    Josef Büscher
    Sie gehen einher wie ein Schemen


    Arbeitsstunde-
    Dein Lastzug fährt
    dich in den Abend.


    Du hast keine Eile
    Die Uhren laufen nach Plan.


    Du hast kein Ziel.
    Längst sind die Weichen gestellt.


    Du hast keine Wahl.
    Schienenzwang.


    So gleitest du in die Nacht,
    welche dir nicht gehört.




    Bitte melden ich kann das nicht :D