Beiträge von erzincanli

    Hallo :) ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen


    welche wirtschafts-und sozialpolitische ziele der marktwirtschaft lassen sich aus den beiden u.a. artikeln des grundgesetzes ableiten?nenne und erläutere jeweils 2 beispiele.


    Art.3GG: (1) alle menschen sind vor dem gesetz gleich. (2)männer und frauen sind gleichberechtigt. (3) niemand darf wegen seines geschlechtes, seiner abstammung,seiner rasse,seiner sprache,heimat und herkunft,seines glaubens,seiner religiösen oder politischen anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.


    Art.14GG: (1) das eigentum und das erbrecht werden gewährleistet.Inhalt und schrenken werden durch das gesetz bestimmt (2)Eigentum verpflichtet.Sein gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.(3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig.Sie darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Entschädigung regelt


    danke im voraus :)

    Hey Leute ich verstehe meine physik hausaufgabe nicht,.. kann mir jemand behilflich sein? denn die hausaufgabe wird benotet ..:(


    Aufgabe: Von einem Rollwagen(m1=20kg), der sich mit einer Geschwindigkeit v1=2,0m/s bewegt springt ein Junge m2=60kg parallel zur Fahrtrichtung ab.Beim Auftreffen auf dem Boden a.)bewegt er sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Wagen bevor der Junge abspringt b.) ist er gegenüber dem Boden in Ruhe c.) bewegt er sich mit Doppelten Anfangsgeschwindigkeit des Wagens
    Wie verändert sich jeweils beim Abspringen die Geschwindigkeit des Wagens?


    Ich habe bereits die Antworten vorgeben bekommen bei a.)7,2km/h=keine Veränderung bei b.) 8m/s c.)-4m/s .. jedoch weiß ich leider nicht, wie ich sie lösen kann...


    Danke im Voraus..