+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: "EIN NEUES ZEITALTER DER ERFINDUNGEN"

  1. #1
    cannn
    Gast

    Standard "EIN NEUES ZEITALTER DER ERFINDUNGEN"

    Hi,
    hab ne Hausaufgabe.
    Bin total verwirrt und finde auch nix mehr.
    EUROPA
    Entwicklung: Lokomotive ; Hinweis : Stockton 1814
    Entwicklung : Spinnmaschine ; Hinweis : Preston 1786
    Erfindung: Bessemerbirne ; Hinweis : 1855
    Erfindung: Dynamit ; Hinweis: 1862
    Erfindung : Mechanischer Webstuhl ; Hinweis: London 1784
    Erfindung : Dynamo ; Hinweis : Berlin 1867
    Erfindung: Gusstahl ; Hinweis : Essen 1811
    Erfindung : Telegraf ;Hinweis : Göttingen 1833
    Erfindung : Benzinmotor ; Hinweis : Köln-Deuz 1876
    Erfindung: Optische Geräte ; Hinweis : Jena 1864
    Erfindung: Telefon ; Hinweis : Mannheim 1861
    Erfindung : Automobil ; Hinweis : Mannheim 1886
    Erfindung: Bunsenbrenner ; Hinweis : Heidelber 1850
    Erfindung : Automobil ; Hinweis : Bad Cannstatt 1886
    USA
    Erfindung: 1.DAMPFSCHIFF ; hinweis : 1807
    Erfindung: Morse-Apparat ; Hinweis : 1837
    Erfindung : Glühlampe ; Hinweis : 1879

    iCh wärrrrrreeeee euchhhhh ziiiieemmmmliiiiicchhhhhhhh dankbar !
    Bitte helft mir (klasse 9).
    MFG can1
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    2

    Standard

    bitte leute

  3. #3

    Standard

    Hallo,
    ich hab hier einige Erfindugen gefunden weis aber nicht ob du sie gebrauchen kannst ?? weil du keine genauen angabe zur hausaufgabe gemacht hast
    1850 Internationales Unterseekabel Jacob u. John Brett, Großbritannien
    1850 Sicherheits-Zündhölzer Johan Edvard Lunström, Schweden
    1851 Augenspiegel Hermann von Helmholtz, Deutschland
    1852 Luftschiff Henri Giffard, Frankreich
    1853 Injektionsspritze Charles Pravaz, Frankreich
    1853 (Flug-) Gleiter George Cayley, England
    1854 Paraffin Abraham Gesner (Amerika), James Young, (Großbritannien)
    1854 Vakuumröhre Julius Plücker, Heinrich Geißler, Deutschland
    1854 Glühlampe Heinrich Goebel ?, Deutschl. / Amerika
    siehe: Heinrich Goebel in der Wikipedia
    1855 Bunsenbrenner Robert Bunsen, Deutschland
    1856 Stahlerzeugung
    1859 Akkumulator Gaton Planté, Frankreich
    1859 Kühlschrank Ferdinand Carré, Frankreich
    1859 Spektralanalyse Robert Wilhelm Bunsen, Gustav Robert Kirchhoff, Deutschland
    1859 Verbrennungsmotor Etienne Lenoir (Frankreich), entscheid. Verbesserung 1878 durch Nikolaus August Otto (Deutschland)
    1861 Gerät zur Schallfernübertragung
    (Fernsprecher) Johann Philipp Reis, Deutschland
    1862 Plastik Alexander Parkes, Großbritannien (Parkesin), John Wesley, Amerika (Zelluloid)
    1862 »Keimtheorie der Krankheiten« (ansteck. Krankh. werden d. Mikroorganismen verurs.) Louis Pasteur, Frankreich
    1863 Untergrundbahn London
    1865 Rotationsdruck an verschiedenen Orten, der 'Philadelphia Enquirer' ist die erste damit herausgeg. Zeitung
    1865 Antiseptische Chirurgie Joseph Lister,
    1866 Trockenbatterie Georges Leclanché, Frankreich
    1867 Stahlbeton Joseph Moier, Frankreich
    1871 Margarine Hippolyte Mège-Mouriés, Frankreich
    1872 Kaugummi Thomas Adams, Amerika
    1872 Bakteriologie Ferdinand Julius Cohn, Deutschland
    1873 Kontraktionstheorie
    (Globale Tektonik) James Dwight Dana, Amerika; Eduard Suess, Österreich
    1876 Ottomotor Nikolaus August Otto, Deutschland
    1879 Impfstoffe Louis Pasteur, Frankreich
    wenn nicht schau doch mal hier nach http://www.oppisworld.de/zeit/erfinder/chronik03.html
    Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen.
    Stanislaw Jerzy Lec

  4. #4
    UNBEKANNTER 9/22
    Gast

    Standard -.-

    und haste deine antwort hinweis:9/22

  5. #5
    Unbekannte nr 2
    Gast

    Standard GEschichte was sonst

    hey leute ich hab das selbe problem
    Kann mir vll mal jemand sagen, wer 1811 in Essen den Gußstahl erfunden hat und wer 1853 in Göttingen den Telegraph erfunden hat?

  6. #6
    doubleshoot
    Gast

    Standard gußstahl

    gussstahl war friedrich krupp

  7. #7
    J@cR0d
    Gast

    Standard Aw: "ein neues zeitalter der erfindungen"

    selbe aufgabe aber ihr habt nicht alle fragen beantwortet,trotzdem danke


    MfG J@cR0d

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    1.221

    Standard Aw: "ein neues zeitalter der erfindungen"

    Der Telegraph wurde mit Sicherheit nicht 1853 erfunden. Samuel Morse hat bereits 1833 einen brauchbaren Schreibtelegraphen gebaut und das Prinzip der Telegrafie, ist schon etwas länger bekannt.

  9. #9
    Unregistriert
    Gast

    Lächeln AW: "EIN NEUES ZEITALTER DER ERFINDUNGEN"

    was bedeutet lol

  10. #10
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: "EIN NEUES ZEITALTER DER ERFINDUNGEN"

    1855 Bessemerbirne Ernst Georg August
    1850 Robert Wilhelm Bunsen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 23:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 13:06
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 13:47
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 14:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •