+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: physik naturlehre

  1. #1
    marina
    Gast

    Standard physik naturlehre

    1.welche temperatur erreicht eine wassermenge von 3 litern, der eine wärmemenge von 60KJ zugeführt wird? (anfangstemperatur 20°C)

    2.holz wird im wald nach raummetern (m3) gestapelt. welche masse in kg hat ein solcher stapel von fichtenholz?

    3.schnee ist ein sehr viel schlechterer wärmeleiter als wasser. geben sie eine erklärung dafür ab!

    4.ein auto mit der geschwindigkeit von 9500N muss auf einer ebenen straße 50m weit geschoben werden.wie groß ist die arbeit,die dabei verrichtet wird? (reibung soll vernachlässigt werden)

    THX für die antworten im voraus!!!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hi!
    1. Formel: W = m * c * (T1 - T2)
    Da du die Temperatur nach dem Erwärmen suchst, löst du nach T1 auf:
    T1 - T2 = W / (m * c)
    T1 = W / (m * c) + T2
    T1 = 60000J / (3000g * 4,2 J/(g * K)) + 20 * K
    T1 = 40 * K = 40°

    2. Hier kommt man mit der Dichte weiter:
    d = m / V
    m = d * V
    m = 0,5 g /cm³ * 1m³ = 0,5 g * 1000000 = 500kg

    3. Eis ist ein schlechterer Wärmeleiter als Wasser, weil es eine niedrigerere spezifische Wärmekapazität hat.

    4. Eine Kraft in N ist keine Geschwindigkeit! Ich nehme mal an, dass die Angabe die benötigte Kraft ist...
    W = F * s
    W = 9500N * 50m = 475 000J = 475kJ

    Noch Fragen? Dann stelle sie!

    LG nif7
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: physik naturlehre

    hi nif7 ich habe es nur nicht verstanden wie du bei aufgabe 2. auf 1000000
    ich werstehe das nicht so ganz :/ danke schon mal im voraus

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    28.01.2011
    Beiträge
    1.524

    Standard AW: physik naturlehre

    In der Formel

    m = 0,5 g/cm³ *1m³

    gibt es unterschiedliche Maßeinheiten - Kubikzentimeter und Kubikmeter. Du musst hier aber mit einer einheitlichen Volumen-Einheit rechnen, also entweder mit Kubikzentimetern oder mit Kubikmetern.

    1 m³ hat 100*100*100 = 1 000 000 Kubikzentimeter!

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Rotes Gesicht AW: physik naturlehre

    Ok jetzt habe ich es verstanden vielen dank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Physik
    Von Unregistriert im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 23:44
  2. Physik
    Von Gast im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 17:58
  3. physik-srt
    Von jokerman im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 16:32
  4. physik ha
    Von hallo im Forum Physik Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 15:09
  5. Physik
    Von Anne im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 13:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •