+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: HILFE!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    1

    Standard HILFE!

    Wir haben diese Aufgabe auf, und wer sie Lösen kann bekommt eine 1 nur hab ich keinen Plan vom Stoff.

    Wer so fleißig ist Lösungsweg bitte mit angeben damit ich auch mal dahinter komm

    danke schon im Vorraus.

    so long


    Sinken von Öltröpfchen in der Luft

    Zwischen die horizontal liegenden Platten eines Kondensators werden aus einer Düse kleine Öltröpfchen gesprüht. Zwischen den Platten liegt keine Spannung;von der Auftriebskraft der Tröpfchen in der Luft wird abgesehen; für die Reibungskraft F eines Tröpfchens gilt das Stokesche Gesetzt :
    F = 6 π η ν
    a) Zeigen sie,das für den Radius r des kugelförmigen angenommen Tröpfchens allgemein gilt r^2 ~ v

    b) Ein Öltröpfchen mit dem Radius r 1 sinke mit der Fallgeschwindigkeit v 1 = 0,5*10^(-4) m/s. Wie groß wäre die Fallgeschwindigkeit v 2 eines Öltröpfchens mit Radius r 2 = 1,5 r 1

    2. (Bezieht sich auch auf den Text)

    Durch das Anlegen einer Spannung U = 1000 V wird ein Plattenkondensator geladen. Nach Abtrennung der Spannungsquelle beträgt der Energieinhalt des elektrischen Feldes des Kondensators W = 0,5 Joule.

    a) Berechnen sie die Kapazität C des Kondensators.
    b) Berechnen sie die Fläche einer Kondensatorenplatte,wenn die Platten
    von einer Polypropylfolie (εr= 2,2 ) der Dicke d= 10^-5
    getrennt sind.
    c) Berechnen sie die elektrische Feldstärke im Kondensator
    d) Berechnen sie die Flächenladungsdichte der felderzeugenden Ladung.
    e) Das Dielektrikum wird jetzt aus dem aufgeladenen Kondensator entfernt. Welche Werte für die Energie,die elektrische Feldstärke und die Spannung ergeben sich , nachdem das Dielektrikum entfernt wurde.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Für laminar umströmte Kugeln ist die Widerstandskraft F = 6 pi eta (dynamische Viskosität) * v * r. Im stationären Zustand (konstante Sinkgeschwindigkeit) ist Gesamtkraft = Gewicht (m g) - F = 0; m = rho * 4pi/3 * r³; v = 2 rho g r² : 9eta.
    eta(Luft 20 °C) = 0,0182 mPa s

    Bei Präzisionsmessungen (MILLIKAN Versuch) wird der natürlich zu berücksichtigende Auftrieb trickreich (Polungswechsel des Feldes) umgangen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 19:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •