+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: unelastischer Stoß

  1. #1
    SunnyDay
    Gast

    Standard unelastischer Stoß

    Hallo ihr,

    haben gerade das Thema Impulse und dabei bin ich auf eine Aufgabe gestoßen, bei der ich nicht weiter komme.

    Dabei bewegen sich zwei Körper aufeinander zu. Körper A hat die Masse 120g, Körper B ist unbekannt... Körper A hat v=0,12m/s, B hat v=0,15 m/s

    Nun soll ich herausfinden welche masse Körper B nach dem unelastischen Stoß hat und zwar einmal, wenn sich beide in Richtung von A bewegen mit der v= 0,08m/s, und einmal wenn sie sich in Richtung von B mit v=0,06m/s bewegen.



    Die Formel ist ja v'=m1v1 + m2v2 / m1 + m2

    es ist ja alles bekannt bist auf m2...
    lso könnte ich es ja einsetzten und erhielte:

    0,08m/s = 120g mal 0,12 + m2 mal 0,15 / 120g + m2


    kann ich das irgendwie umformen um m2 zu erhalten? Oder gibts da ne formel?


    Vielen Danke für jede Hilfe


    SunnyDay
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    SunnyDay
    Gast

    Standard Nochma kurz...

    Habe eine Sache eben noch bemerkt.

    Es gibt die Formel. mAmB + mBvB = (mA + mB) mal v

    was für eine ist das und muss ich die anwenden?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    216

    Standard

    Hallo Sunnyday,

    Hallo,

    ja die Formel aus deinem 1. Beitrag würde ich anwenden und zunächst nach nach m1+m2 (denn das ist ja die Masse nach dem unelastischen Zusammenstoß) und dann nach m2 auflösen. (die im 2. Beitrag ist denke ich dieselbe, nur schon aufgelöst nach mA+mB mal v und anderen Bezeichnungen....

    Schau doch mal bei Wikipedia....dort heißt der unelastische Stoß "plastischer Stoß"
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sto%C3%9F_(Physik)

    Bei mir heißt diese Ausgangsgleichung (nach Wikipedia):
    v`2 = (m1*v1 + m2*v2) / (m1+m2)
    ich bekomme dann für m2 raus: m2 = (1-v2/v`2) = m1* (v1/v`2) -1
    mit v1 bzw v2 Geschwindigkeit der Masse m1 bzw m2 vor dem Stoß und v`2Geschwindigkeit der Gesamtmasse nach dem Stoß.

    Aber Achtung: du musst natürlich die Vorzeichen der Geschwindigkeit richtig in die Formel einsetzen !!!

    Da du ja die Geschwindigkeiten und die Masse 1 hast kannst du die Masse 2 ausrechnen...

    Gruß Niko

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: unelastischer Stoß

    Bei mir heißt diese Ausgangsgleichung (nach Wikipedia):
    v`2 = (m1*v1 + m2*v2) / (m1+m2)
    ich bekomme dann für m2 raus: m2 = (1-v2/v`2) = m1* (v1/v`2) -1


    Ich glaube nicht, dass die Formel richtig ist. Schließlich kann die Geschwindigkeit nach dem Stoß auch 0 sein, wenn Körper 1 und Körper 2 die gleiche Geschwindigkeit(nur in der Unterscheidung der Richtung) und Masse haben. Dann würde man - laut deiner Formel - durch 0 teilen, was nicht definiert ist.
    Meine Frage ist nun, was man rechnen muss, wenn V`2=0; m1=1; V1=-1 und V2=1 um m2 heraus zu bekommen. Kannst du da helfen???

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: unelastischer Stoß

    Das Thema oben war von 2008!! Da ist niemand mehr, den man fragen kann.

    Also bitte komplett neue Frage.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fahrbahnversuch zum elastischen Stoß
    Von Sonne12345 im Forum Physik Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:23
  2. STOß
    Von julia1812 im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 01:35
  3. Physik Unelastischer Stoß
    Von Miau im Forum Physik Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:27
  4. Elastischer stoß -.-
    Von Sunny Sun im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 11:40
  5. elastischer stoß
    Von im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 16:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •