+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HILFE!!Physik 10te Klasse!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard HILFE!!Physik 10te Klasse!

    Hey..heute haben wir hausaufgaben in dem fach physik aufbekommen..die ich leider überhaupt nicht verstehe!bitte!bitte!helft mir!!
    danke schon einmal im voraus :-*

    hausaufgabe:
    EIn Transistorradio hat als energiequelle drei hintereinandergeschaltete Monozellen.Wen das Radio läuft,fließt im Durchschnitt ein elektrischer Strom von 60 mA .Jede Monozelle hat einen Energiegehalt von 20kJ
    a)wie stark ist der energiestrom,der aus den batterien fließt?
    b)wie lange läuft das radio mit einem Salz Baltterien.


    zweite aufgabe:
    Stelle den Energieverbrauch der verschiedensten elektrischen Geröte inb eurem Haus in einer liste zusammen,bei welchen geräten ist das energie sparen besonders nützlicH?
    was meinen die mit energiespareN?

    gaanz lg ich hoffe es kann jemand lösen/mir eklären:-*
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    BITTE HELFT MIR DOCH BRAUCH DIE HAS MORGEN!!!ICH CHEKC DA GAA NIX

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    216

    Standard

    Hallo

    1.)
    gibt 2 Möglichkeiten das zu rechen
    Du kannst doch die Leistung P=U*I ausrechen, indem du die Spannung der drei hintereinandergeschalteten Monozellen ausrechnest und diese mit dem Strom multiplizierst. Das ist die Leistung ich nehme an, das meint dein Lehrer auch mit Energiestrom...

    Wenn du die Energie von 3 Batterien mit je 20 kJ also 3* 20 kJ durch die Leistung teilst, dann bekommst du die Zeit raus, die das Radio rechnerisch laufen sollte. Du musst aber die Energie von kJ in Wh umrechnen.

    Wie siehe hier:
    http://www.volker-quaschning.de/dats...ren/index.html

    Aufpassen musst du dabei mit den Einheiten.

    Der andere Lösungsweg für die Funktionsdauer wäre, mit der Gleichung Energie = Ladung Q * Spannung U aus der Energie und der Spannung der 3 Batterien die elektrische Ladung der Batterien in Amperestunden zu bestimmen (die steht auch meistens auf der Batterie).

    Wenn du dann die Ladung durch den Strom teilst, bekommst du die Zeit heraus.

    Auch hier musst du wahrscheinlich wieder die kJ umrechnen in Wh

    2.
    Energiesparen heißt, Geräte mit geringerem Leistungsbedarf bei gleichem Nutzeffekt einzusetzen, und dadurch Energie einzusparen.

    Beispiel Energiesparlampe gegen normale Lampe
    gleiche Helligkeit bei wesentlich weniger Leistungsaufnahme

    oder ein gut wärmeisolierter Kühlschrank gegen einen schlecht wärmeisolierten

    oder Eierkochen mit einem Riesentopf Warmwasser oder einem Eierkocher...

    Viel Erfolg

    Gruß Niko

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    dankeee dankeee dankeee tausend dank:-*

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! :O ~ Geschwindigkeit Physik Klasse 10.
    Von make_this_go_on_forever im Forum Physik Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 23:35
  2. Physik 11.Klasse HILFE !!!!!
    Von lolly91 im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 08:52
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 22:54
  4. HILFE HILFEHILFE chemie 10te Klasse
    Von Wolkenkranich im Forum Chemie Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 17:34
  5. 10te klasse GLEICHUNG!!!! biteee hilfz mia!!!
    Von hanii im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 15:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •