Hallo,
Kann mir bitte jemand einen Rechenweg zu dieser Aufgabe erklären:
Welche Zellspannung besitzt eine Silberkonzentrationszelle, die in der einen Halbzelle einen Silberchloridniederschlag, in einer Silberchloridlösung (0,1 mol/l), in der anderen Halbzelle einen SilberIodidniederschlag in Kaliumiodidlösung (0,1 mol/l) enthält? KL (AgCl)=2*10^-10 mol^2/l^2
KL (AgI)=8*10^-17 mol^2/l^2
Das ganze bezieht sich auf das Thema Nerzsche Gleichung usw.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!