+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Messen und Berechnen von Energie. zu Dienstag!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    1

    Standard Messen und Berechnen von Energie. zu Dienstag!

    hallo, ich verstehe dieses Aufgabe nicht:

    Während ein Auto mit der Geschwindigkeit 72 km/h eine Straße mit 5° Steigung aufwärts fährt, kuppelt der Fahrer den Motor aus. Wie weit kommt das Auto dann noch (ohne Reibung)?

    kann mir bitte wer helfen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    216

    Standard

    Na Hallo,

    welche Kraft bremst denn die Geschwindigkeit des Fahrzeuges?
    In welche Richtung wirkt diese Kraft?

    Es ist die Erdbeschleunigung.... auch Gravitationskonstante, und sie wirkt in Richtung Erdmittelpunkt.

    Nun skizziere dir das mal und zerlege die Gravitationskonstante in eine Komponente in Richtung der Fahrbahn und eine senkrecht dazu.

    Die Komponente in Richtung der Fahrbahn ist die, die das Fahrzeug abbremst. Und die komponente kannst du mit Hilfe der Winlkelfunktionen ausrechen. Sei die Beschleunigungskomponente in Richtung der Straße
    einfach mal a genannt.

    dann kannst du eine Gleichung aufstellen mit folgenden Größen:

    v(t) = 72 km / h - a * t

    und zum Zeitpunkt t1 sei die Geschwindigkeit gleich 0
    also:

    v(t1) = 72 km / h - a* t1 = 0

    damit bekommst du t1 heraus.

    die Strecke bekommst du heraus, indem du das bestimmte Integral der Gleichung v(t) = 72 km / h - a * t mit den Integrationsgrenzen von
    t=0 bis t=t1 bildest....( t=0 Treten der Kupplung, t=t1 Geschwindigkeit = Null)

    Achtung, musst natürlich mit den Einheiten aufpassen, V ist in km/h , die Erdbeschleunigung in m/s hoch2 !!!

    Hoffe, das hilft dir weiter.... sonst nochmal melden.

    viel Erfolg

    Niko

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Man könnte auch den Energiesatz zurate ziehen, maximale Höhe h: 1/2 m v² = m g h, h = v² / 2g, was auf der Straße s = h / sin alpha = v² / (2 g sin alpha) =ca 234 m. (Dabei Stundenkilometer in m/s umrechnen.)

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Messen und Berechnen von Energie. zu Dienstag!

    Zitat Zitat von franz Beitrag anzeigen
    Man könnte auch den Energiesatz zurate ziehen, maximale Höhe h: 1/2 m v² = m g h, h = v² / 2g, was auf der Straße s = h / sin alpha = v² / (2 g sin alpha) =ca 234 m. (Dabei Stundenkilometer in m/s umrechnen.)

    wie kommst du auf h=v²/ 2g??

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 09:21
  2. Hilfe, am dienstag Erörterung!
    Von Viivien im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 15:50
  3. Mechanische Energie, Energie in Natur und Technik... HILFE !
    Von WieWarDasNochmal :) im Forum Physik Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:48
  4. Impuls /Energie
    Von im Forum Physik Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 15:32
  5. Federhärte messen....
    Von hobbelboppel im Forum Physik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 21:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •