Hallo,

Ich muss am Montag mein Buch "Nachts im Block" von Rolf Bönnen vorstellen.
Dazu habe ich eine Inhaltsangabe geschrieben und wollte fragen ob sie richtig ist und ob man sie verbessern könnte.

Inhaltsangabe:

Der Kriminalroman "Nachts im Block" von Rolf Bönnen,der 2007 im Thienemann Verlag Stuttgart/Wien erschienen ist, handelt von Leo und Raul die versuchen Wans Unschuld, im Fall des getöteten Timo, zu beweisen. Indem sie Verdächtige suchen und dabei auf viele Spuren und Feinde Timos treffen, die ihre Unschuld beteuern.

Timo, der Freund von der aus Thailand stammenden Wan, wurde getötet, alle Indizien stehen gegen sie. Der Tote wurde in ihrer Wohnung gefunden. Und die Tatwaffe weist ihre Fingerabdrücke auf. Für die Polizei und die Staatsanwaltschaft ist der Fall so gut wie abgeschlossen.Nur für Raoul nicht. Er glaubt an Wans Unschuld. Somit begibt er sich auf die Suche nach dem wahren Mörder, mit seinem Freund Leo. Im 'Ballabu' der Stammkneipe von Timo treffen sie 2 Prostituierte die nach langer Diskussion endlich zugeben Timo gekannt und auch getroffen zu haben, jedoch streiten sie die Tat ab. Sie sind jedoch nicht die einzigen Verdächtigen. Raul, der bei einem Zeitungsverlag arbeitet und Leo finden heraus das der Ermordete in einem Casino Schulden hatte, Nicki die in einer Tankstelle arbeitet und die beste Freundin von Wan ist und die Gangs die sich immer in den Tiefgaragen der Blocks rumtreiben. Ihre Spuren führen, jedoch immer ins nichts , doch nachdem sie abermals die Tiefgarage nach Blutspuren untersuchen, machen sie eine interessante Entdeckung.

Also ich möchte den Mörder nicht preisgeben, ich bitte um Verbesserungsvorschläge, bin nähmlich langsam am Ende, weil meine Lehrerin die IA nicht akzeptiert hat.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!