+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Produkt 8, Summe am kleinsten

  1. #1
    Steele
    Gast

    Standard Produkt 8, Summe am kleinsten

    Für welche beiden positiven Zahlen, deren Produkt 8 ist, wird die Summe am kleinsten?

    hab bissl überlegt aber keinen Anfang finden können..

    bitte bedenken, 2! unterschiedliche positive Zahlen.. Wurzel aus 8 geht als nicht..

    danke im voraus
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Physikus
    Gast

    Standard

    Hi!
    Also in dem Fall kannst du dir ja erstmal überlegen, wie du 8 als Produkt schreiben kannst, zum einen 1*8 und zum zweiten 2*4, mehr möglichkeiten hast du ja hier gar nicht und dann berechne halt mal aus beidem die summe: 1+8=8 und 2+4=6 du siehst also bei 2*4 hast du das Produkt, dessen Zahlen die geringsten Summe ergeben....
    hoffe das hilft dir weiter

  3. #3
    Playboy 51
    Gast

    Standard Idiot 9

    Du Idiot 1+8 ist 9^^ aber danke für den Tipp

  4. #4
    Dörrby
    Gast

    Standard

    In der Aufgabenstellung steht nichts davon, dass die Zahlen unterschiedlich sein müssen und auch nicht, dass sie ganz sein müssen.
    √8 ist also die optimale Lösung.
    Falls sie doch verschieden sein müssen, wähle z.B. √8 + 0,0001 und 8/(√8 + 0,0001). Die Summe dieser beiden Zahlen ist kleiner als 6 (2+4) . Je kleiner du die 0,...-Zahl wählst, desto kleiner wird die Summe, die Untergrenze ist 2*√8 .

    Gruß Dörrby

  5. #5
    Benutzer Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    68

    Standard

    Zwei mal die Wurzel aus 8 ist aber nicht 8. Die Wurzel aus 8 ist ca. 2, 828 und dies mal 2 ergibt lediglich ca. 5,657.
    Das was Dörrby meint ist bestimmt:

    (Wurzel(8))² denn dies ergibt 8.

    LG Sabrina

  6. #6
    Dörrby
    Gast

    Standard

    Nein, es geht doch um die minimale Summe der Faktoren, und die ist 2*√8 = 5,656... . Das Produkt soll ja laut Aufgabenstellung immer 8 sein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. produkt und kettenregel
    Von xxnadjaxx im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 23:45
  2. was sind die kleinsten lebewesen nach den zellen ?
    Von Unregistriert im Forum Biologie Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 02:48
  3. rechtw. Dreieck, Summe a+c sowie b bekannt, gesucht a
    Von Aike im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 23:31
  4. Vorlage für ein "Produkt (Hörspiel)" (Literaturkur
    Von Hilfesuchender im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 23:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •