hey..ich hab zu morgen in geschichte so eine hausaufgabe auf bei der ich mir nicht ganz klar bin wie ich die lösen soll. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Stell dir vor, Wilhelm II. hätte nicht die "Panther" nach Agadir entsandt, als massive Drohgebärde gegen Frankreich. Stattdessen hätte er sich mit der Befürchtung, der internationale Handel mit Marokko könnte beeinträchtig werden, an die USA gewandt.
Überlege, was das für die Verhandlungen zwischen Frankreich, dem DEutschen Reich und Großbritannien für Auswirkungen gehabt hätte. Formuliere schriftlich eine Handlungsempfehlung an Jules Cambon, den französischen Botschafter in der Marokko-Frage, aus Sicht des britischen Premierministers Herbert Henry Asquith.

lg Franzi
Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!