Hi, ich komme gerade nicht weiter bei diesen Aufgaben, weiß aber eigentlich, dass sie ziemlich einfach sein müssten...


1.)
Ein VW Bus und ein Volvo fahren jeweils mit 50km/h gegen einen Baum. Dabei gehen bei dem VW Bus 10% der kinetischen Energie (Wkin) in die Verformung und bei dem Volvo 40% von Wkin.

Frage: Aus welcher Höhe muss man springen, damit die gleiche Energie bei den Aufprällen entsteht (Angenommen "man" hat m=80kg)?

2.)
Ein VW Bus (v=20m/s; m=1t) und ein Volvo (v=30m/s; m=1,5t) stoßen frontal zusammen, welche Energie erlebt der Fahrer? Sprughöhe wie in 1. für die selbe Energie? In welche Richtung schieben sich beide Autos nach dem Aufprall? Auch hier werden die 10% und 40% Verformung einbezogen...

Wäre nett, wenn mir jemand hilft.

Danke.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!