+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: HA zum Thema "ARBEiT"

  1. #1
    Gast

    Standard HA zum Thema "ARBEiT"

    könntet ihr mir bitte bei meiner hausaufgabe helfen
    ich weis nich wie ich das rechnen soll


    Die Aufgaben:

    1.) Ein Auto der Masse m = 750 kg soll reibungsfrei von 0 auf v = 36 km/h beschleunigt werden. Berechne die dazugehörige Arbeit.

    2.) Welche Arbeit ist erforderlich, um ein Auto der Masse m = 800 kg von 36 km/h auf 72 km/h zu beschleunigen? (ohne Berücksichtigung von Reibungskräften)

    3.a) Welche Beschleunigungsarbeit ist erforderlich, um einen LKW der Masse 4 t aus der Ruhe auf 72 km/h zu beschleunigen?

    3.b) Der LKW erreicht nach dem Beladen mit der gleichen Beschleunigungsarbeit nur noch eine Geschwindigkeit von 30 km/h. Wie schwer ist seine Ladung?

    4.) Eine Maschine gibt die zeitlich konstante Leistung von 12 kW ab. Berechne die Arbeit, die von der Maschine während der Zeit t = 30 min verrichtet wird.


    danke schonmal im vorraus
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Gast

    Standard

    schreibt bitte schnell
    ich brauch die aufgaben bis morgenn :S

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    128

    Standard

    1) Formel: 1/2 * m * v²
    Einsetzen und ausrechnen^^
    2)Gleiches wie oben nimm nur diesmal die differenz von den beiden also 72-36= 36 km/h und fertig einfach einsetzen und ausrechnen
    3) a) Wieder 1/2*m*v²
    b) man nehme arbeit von a) ausgerechnet und ersetzte sie mit E aus der Formel unten
    4) P = W/t nach nöten auflösen und einsetzen FERTIG!
    Ist eigentlich nicht schwer wenn man alle energieerhaltungssätze weiß...

    Ps: m*g*h = 1/2*m*v²=1/2*D*s²; und P=W/t das sollte man sich merken^^
    m=2*E/v EInsetzen und ausrechnen^^ diesmal
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard

    3a) Beschleunigungsarbeit = Energiedifferenz
    W = E_kin = 1/2 m v² = 0.8 MJ

    3b) W = 1/2 m' v'²; m' = 2 W / v'² = 23,04 t

  5. #5
    Gast

    Standard

    1.)

    1/2 * 750 kg * 36km/h ²

    325 kg * 1296 km/h

    421.200 kg km/h


    hää? wie is hier das ergebniss
    bitte hilft mir
    ich kann dass nichtt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Aus km/h bitte m/s machen: 1 km/h : 3.6 = 1 m/s

  7. #7
    Gast

    Standard

    kannstu mir sagen wie das ergebnis bei nr 1 ist?
    ist das richtig was ich gerechnet habe?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Das Quadrat bei der Geschwindigkeit beachten:
    (36 km/h)² = (36 : 3,6 m/s)² = (10 m/s)² = 100 m² / s²

    Möglichst immer die Einheiten "mitschleppen"; gute Kontrolle.

    F.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Einen Text schreiben zum Thema "Der Mann von heute"
    Von VitaLee im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 10:03
  2. Hat jemand eine Idee zum Thema "Blickwinkel"?
    Von Unregistriert im Forum Kunst Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 03:56
  3. Deutsch Arbeit über "Novelle"
    Von flow_getter im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 13:55
  4. aufgabe zum thema "Folgen"
    Von sun im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 18:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •