+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Aufgabe zur physikalischen Chemie

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    1

    Standard Aufgabe zur physikalischen Chemie

    Hallo..

    Muss folgende Aufgabe bis Montag gerechnet haben. Weiß jedoch überhaupt nicht, wie ich das machen soll

    Eine Heizwendel (Leistung: 100 Watt) taucht in 1 Liter Wasser der Anfangstemperatur 20 °C. Durch die Wendel fließt 10 Minuten lang Strom. Berechnen Sie die Wärme, welche die Heizwendel an das Wasser abgibt und die Endtemperatur des Wassers.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Elektrische Energie = thermische Energie (Wärme)
    elektrische Leistung * Zeit = m * c (spez. Wärme) * delta_t (Temperaturänderung)
    100 W * 10 * 60 s = 1 kg * 4,19 kJ / kgK * delta_t -> delta_t =ca 14 K, also Erwärmung auf 34 °C.

    PS: Was hat eine Heizwendel in Wasser zu suchen; das riecht stark nach Kurzschluß.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hausaufgabe - Woran erkennt man ein physikalischen Vorgang
    Von Unregistriert im Forum Chemie Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 11:23
  2. CHEMIE
    Von DONi_- im Forum Chemie Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:33
  3. Chemie
    Von joki im Forum Chemie Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 12:11
  4. Chemie Help
    Von Angel im Forum Chemie Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 20:43
  5. chemie aufgabe
    Von sun im Forum Chemie Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 17:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •