+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Berechnung von Körpern - Zylinder

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    9

    Standard Berechnung von Körpern - Zylinder

    Aus 4,0 g Gold der Dichte 19,3 g/cm³ kann ein etwa 1000m langer Draht gezogen werden. Wie dick ist der Draht?

    Kann mir bitte jemand helfen?
    Ich komme einfach nicht drauf...
    Vielen Dank
    Lg
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hi!
    Mithilfe der Masse und der Dichte kannst du dir das Volumen des Goldes berechnen.
    Anschließend kannst du dir den Radius und schließlich den Durchmesser des Drahtes (der wohl zylinderförmig ist) ausrechnen.
    Dazu musst du die Formel für das Volumen des Zylinders (V = r² * pi * h) nach r auflösen. Den Rest hast du ja gegeben (oder schon ausgerechnet).
    LG nif7
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    Dankeschön.

    Ich habe folgendes raus:

    V = r² * pi * h | : (pi * h)
    V/(pi * h) = r² | Wurzel ziehen
    Wurzel V/(pi * h) = r = 1,449 * 10^-6 cm

    Das muss ich jetzt mal 2 rechnen, dann habe ich die Dichte des Drahtes. Stimmt das?

  4. #4
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von LeFrancais
    Ich habe folgendes raus:
    ...
    Wurzel V/(pi * h) = r
    soweit stimmt alles, aber was setzt du dann für die Parameter ein?
    Für die Dichte gilt die Formel:
    Dichte = Masse / Volumen
    LG nif7
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder
    Von Unregistriert im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 00:56
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 22:55
  3. Zylinder Hilfe
    Von Sawaz im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 00:27
  4. Bewegung von körpern
    Von Punky im Forum Physik Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 09:48
  5. Zylinder
    Von matheloser im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 16:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •