+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie berechnet man die Schnittpunkte einer Parable?

  1. #1
    Gast

    Standard Wie berechnet man die Schnittpunkte einer Parable?

    HI,
    sitzte an meiner Hausaufgabe und weiß nicht so recht wie ich das lösen soll.
    Die Aufgabe lautet:
    Berechne die Schnittpunkte der Parable mit der x-Achse!
    So wir haben es gelernt wenn a=1, nun hab ich ne Aufgabe wo a != 1 ist!

    y = 0,5x² - 2

    Danke schonmal im vorraus für eine Lösung!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Benutzer Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    68

    Standard

    Also ihr sollt die Schnittpunkte mit der x-Achse rausfinden? Gut okay... was du jetzt allerdings mit deinem a=1 meintest, weiß ich nicht...

    Aber du könntest das ganze ja mit der pq-Formel berechnen... dafür musst du die gleichung aber in dee normalform ( x² + px +q) bringen.
    Wenn du hilfe bei der pq-Formel brauchst, sag nochmal bescheid...

    LG Sabrina

  3. #3
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hi!
    Zitat Zitat von Sabrina
    was du jetzt allerdings mit deinem a=1 meintest, weiß ich nicht...
    damit ist wohl die Steigung 1 gemeint...

    Schnittpunkte zu berechnen ist eigentlich ganz einfach, da es immer gleich geht. Du hast zwei Graphen gegeben (in deinem Fall eine Parabel und die x-Achse, die eine Gerade mit der Gleichung y = 0 ist). Wenn sich beide Graphen schneiden, dann kannst du den x-Wert des Schnittpunktes sowohl in den Funktionsterm des ersten als auch des zweiten Graphens einsetzten (anstelle des x) und du bekommst in beiden Fällen den gleichen y-Wert (weil beide Graphen durch den Schnittpunkt S(x|y) gehen).
    Um den Schnittpunkt zu berechnen setzt du nun beide y-Werte gleich und kannst dir den x-Wert des Schnittpunktes berechnen.

    In deinem Beispiel:
    y = 0,5x² -2
    y = 0 | Das ist die x-Achse

    Nun beide Terme gleichsetzen:
    0,5x² - 2 = 0
    und das x ausrechnen:
    ...
    x = +-2
    Die Schnittpunkte sind also S1(-2|0) und S2(2|0)

    @ Sabrina:
    Viele Wege führen zum Ziel, aber in diesem Fall wäre dein Lösungsweg wohl etwas komplizierter, oder?


    LG nif7
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


  4. #4
    Benutzer Avatar von Sabrina
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von nif7

    @ Sabrina:
    Viele Wege führen zum Ziel, aber in diesem Fall wäre dein Lösungsweg wohl etwas komplizierter, oder?
    Naja... wenn man das immer so macht hat man es irgendwann drinnen...

    Zitat Zitat von nif7
    Nun beide Terme gleichsetzen:
    0,5x² - 2 = 0
    und das x ausrechnen:
    ...
    x = +-2
    Die Schnittpunkte sind also S1(-2|0) und S2(2|0)
    Da wo du " ... " gesetzt hast kommst du aber mit meiner Gleichung weiter. denn genauso, wie ich oben beschrieben habe rechnest du x ja aus. Okay, bei dieser gleichung kann man sich das auch so noch logisch zusammenreinen, was x sein müsste, aber sobald die aufgaben schwerer werden und es nicht mehr so gut aufgeht, kommst du mit deinem Lösungsweg nicht mehr weiter... =)

    LG Sabrina

  5. #5
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Okay, bei dieser gleichung kann man sich das auch so noch logisch zusammenreinen
    Was heißt hier zusammenreimen?! Mathematik hat nichts mit Lyrik zu tun. Vor allem: was haben Logik und Lyrik gemeinsam?
    Das "=" steht hier für:
    0,5x² = 2
    x² = 4
    x = +-2
    Das ist keine Zauberei, sondern "nur" Mathematik.

    LG nif7
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 17:22
  2. Schnittpunkte einer Parabel
    Von Unregistriert im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 16:36
  3. Schnittpunkte berechnen
    Von HoneyBeeeee im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 17:08
  4. wie berechnet man wurzel ohne Taschenrechner??
    Von im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 12:50
  5. Schnittpunkte berechnen...
    Von Melly im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 19:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •