Ich habe ein Gemisch aus Eisen(III)- und Kupfer(II)chlorid gegeben und soll mithilfe von Kaliumhexacyanoferrat(II)-Lösung, Ammoniak-Lösung, Ammoniumthiocyanat-Lösung und Natriumfluorid-Lösung die Kupfer(II)- und Eisen(III)ionen nachweisen!
Wären die Ionen einzeln vorhanden wäre es ja kein Problem, aber da beide Ionen in der Lösung vorliegen, weiß ich nicht, wie ich vorgehen soll! Ich soll irgendwie verschiedene Arbeitsschritte vornehmen, um den Nachweiß der Ionen zu erbringen, wenn beide nebeneinander in der Lösung vorliegen!
Bitte helft mir!
Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!