Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mitarbeiter zum Thema Datenschutz schulen?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    29

    Standard Mitarbeiter zum Thema Datenschutz schulen?

    Hey,

    wie ich mitbekommen habe, nehmen unsere Mitarbeiter Datenschutz nicht wirklich ernst.
    Auch wenn wir sie über die DSGVO ausreichend informiert haben.
    Nun kam die Idee auf, unsere Mitarbeiter zu schulen.

    Was meint ihr, würde das etwas bringen?

    LG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    6

    Standard AW: Mitarbeiter zum Thema Datenschutz schulen?

    Hallo!

    Ich kann das nicht verstehen, dass das nicht ernst genommen wird.
    Es geht ja nicht nur um andere, sondern auch um einen selber. Andere haben auch Daten von uns, nicht nur wir von ihnen.
    Das sollte denen mal klar gemacht werden. Jeder will doch, dass man mit persönlichen/vertraulichen Daten richtig umgeht. Im Ernstfall sogar löschen lässt.
    Mithilfe der DSGVO ist dies nun einfacher - zum Glück!
    Und eure Idee zur Mitarbeiter-Schulung finde ich absolut korrekt. Vielleicht erkennen sie dann, wie wichtig der richtige Umgang mit Daten und Datenschutz ist.
    Wenn nämlich bei euch im Unternehmen Schwachstellen erkennbar sind, können hohe Strafen und Bußgelder auf euch zukommen.
    Darauf solltet ihr eure Mitarbeiter auf jeden Fall nochmal ausdrücklich hinweisen!
    Infos dazu findest du auch bei dieser Quelle.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Mitarbeiter zum Thema Datenschutz schulen?

    Hey!

    Ja, ich bin schon auf jeden Fall der Ansicht, dass Mitarbeiter in diesem Bereich eine Schulung vertragen können.

    Denn unwissende Mitarbeiter machen dann womöglich unbedarft einen Fehler und der kann dann das gesamte Unternehmen oder die Einrichtung vor eine sehr teure Abmahnung stellen.

    Daher besser direkt schulen und somit später Probleme vermeiden.

    Selbst bei uns in der Schule war der Datenschutz neulich wieder ein Thema, da gibt es aber zum Glück über Portale wie https://aixconcept.de/dsgvo-fuer-sch...enverarbeitung die Möglichkeit sich einen ordentlichen Leitfaden zu holen und diesen dann auch für die eigene Schule anzuwenden.

Ähnliche Themen

  1. Welcher Anteil der mitarbeiter ist kleiner als 178cm?
    Von Unregistriert im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 17:08
  2. Erörterung: Handyverbot an Schulen
    Von TeaTree im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 14:39
  3. Neues Verzeichnis der Schulen
    Von Alebert im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 12:58
  4. Rede schreiben(Thema: Schulen mehr Geld?
    Von ronmcbong im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 11:18
  5. Was denkt ihr zum Thema Mobbing an Schulen?
    Von homeworker im Forum Englisch Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 11:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Ja
  •