+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: bruch

  1. #1
    Blubb1990
    Gast

    Standard bruch

    hallo!brauche eure hilfe.würde mich über eure antworten sehr freuen.

    1,2*5/12=???

    wurzel aus 30=???
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im Hausaufgaben Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen oder Fragen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Hausaufgaben Forum !!!!!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    imst.
    Beiträge
    6

    Standard

    1. 0,5
    2. ~ 5,48

    P.S: Könnte man auch mit einem normalen Taschenrechner rechnen.
    Das ist eine unfertige Signatur.

  3. #3
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hallo,
    die erste geht aber auch ohne Taschenrechner:
    1,2 * 5/12 = 12/10 * 5/12 = (12 * 5) / (10 * 12) = 60/120 = 1/2 = 0,5

    Bei der zweiten Aufgabe wirst du ohne Taschenrechner wohl Probleme bekommen...

    LG nif7
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    88

    Standard

    ungefähr kannst du die wurzel auch ohne taschenrechner ausrechnen....
    nämlich indem du dich immer mehr annäherst:
    [ / bedeutet jetzt einfach mal das wurzel zeichen und * bedeutet hoch 2, sonst ist des jetzt zu kompliziert^^ zu schreiben..]

    /25</30</36 --> 5</30<6
    also muss wurzel 30 irgendwo zwischen 5 und 6 sein
    jetzt versuch z.b. mal 5,5* das ist 30,25 also größer als 30 und 5.3* ist 28,09 ist kleiner als 30
    --->5,3</30<5,5
    jetzt versuchs halt mal weiter
    5,4* ist 29,16 also auch kleiner als 30
    --->5,4</30<5,5
    5,45* ist 29,7025 also mal wieder^^ kleiner als 30^^
    5.49*=30,1401>30
    --->5,45</30<5,49
    5,47*=29,9209>30
    5,48*=30,0304
    --->5,47</30<5,48
    und so weiter und so fort

  5. #5
    Moderator Avatar von nif7
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    2.391
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    stimmt, mithilfe von Iterationsverfahren kann man sich die Wurzel ausrechnen, aber das dürfte dann dem Verfahren eines Taschenrechners gleich kommen (nur das der etwas schneller rechnen kann )
    Menschen, die etwas wollen, finden Wege. Menschen, die etwas nicht wollen, finden Gründe.


  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    88

    Standard

    ja, dass mag scon sein, dass der taschnerchner schneller ist, aber^^
    1. kopfrechnen üben is imma gut
    und
    2. wir durften bei der 1.schulaugabe z.b. kein taschenrechner benutzen sondern mussten des so machen... oder wenn du n taschenrechner vergessen hast in ner prüfung is des auch ganz hilfreich zumindest zu wissen wies geht^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. bruch
    Von Unregistriert im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 20:06
  2. Prozentrechnen schreibe als Bruch???
    Von Unregistriert im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 07:16
  3. Saturday - Ian McEwan Bruch im Handlungsablauf
    Von Tschiny im Forum Deutsch Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 11:34
  4. Bruch vereinfachen
    Von jan002 im Forum Mathematik Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 22:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •